Meine Bestellungen

Ihr aktueller Status:

Sie sind Gast auf dieser Seite.

Registrieren Sie sich, um Ihren Status zu ändern.
Bestellen Sie einen Tageszugang oder ein Abonnement, um alle Funktionen freizuschalten und alle Texte lesen zu können.

Willkommen im Kulturportal vom Kulturbüro Göttingen. 

Hier finden Sie Termine und Nachrichten aus dem Kulturleben der Region. 
Ihre Möglichkeiten als Benutzer:in auf dieser Seite sehen Sie, wenn Sie auf das Menü rechts klicken. (Die drei kleinen schwarzen Balken)

Passend zu diesem Text

Information
Städtisches Museum Göttingen

Neue Themenführung im Städtischen Museum

Information
Pressemitteilung von Stadt Göttingen - Erschienen am 5.Februar 2022

Unter dem Titel Verehrt, geliebt, vergessen – 600 Jahre Maria im Städtischen Museum Göttingen bietet Historikerin Dr. Ulrike Teuschner an mehreren Terminen eine neue, kostenlose thematische Führung an.

Im Städtischen Museum Göttingen am Ritterplan 7/8 gibt es unter dem Titel Verehrt, geliebt, vergessen – 600 Jahre Maria im Städtischen Museum Göttingen eine neue Themenführung durch die Dauerausstellung. Die Historikerin Dr. Ulrike Teuschner hat die Führung konzipiert und thematisiert 600 Jahre Bedeutung und Wandel der Mariendarstellung in Südniedersachsen. Ulrike Teuschner versteht es, lebendig und anschaulich die Bedeutung der wertvollen Skulpturen in der Dauerausstellung sichtbar zu machen.

Die kostenlose Führung dauert etwa 45 Minuten. Der Auftakt ist am Donnerstag, 3. Februar 2022, um 18.00 Uhr. Weitere Termine gibt es jeweils sonntags (13. Februar, 6. und 20. März 2022, jeweils um 11.00 Uhr). Eine vorherige Anmeldung (telefonisch unter 0551/400-2843 oder per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) ist erforderlich. Aufgrund der aktuellen Coronasituation ist die Gruppengröße beschränkt. Es gilt die 2G-Plus-Regel: Teilnehmende müssen zweifach geimpft oder genesen sein sowie einen aktuellen negativen Corona-Test vorlegen. Weitere Informationen gibt es auf der Museums-Webseite https://museum.goettingen.de/