Meine Bestellungen

Ihr aktueller Status:

Sie sind Gast auf dieser Seite.

Registrieren Sie sich, um Ihren Status zu ändern.
Bestellen Sie einen Tageszugang oder ein Abonnement, um alle Funktionen freizuschalten und alle Texte lesen zu können.

Willkommen im Kulturportal vom Kulturbüro Göttingen. 

Hier finden Sie Termine und Nachrichten aus dem Kulturleben der Region. 
Ihre Möglichkeiten als Benutzer:in auf dieser Seite sehen Sie, wenn Sie auf das Menü rechts klicken. (Die drei kleinen schwarzen Balken)

Passend zu diesem Text

Information
Forum Wissen

Göttinger Historikerin wird Museumsleiterin für LWL-Freilichtmuseum

Information
Meldung von epd - Evangelischer Pressedienst - Erschienen am 29.Januar 2022

Detmold, Göttingen (epd). Die Göttinger Historikerin Marie Luisa Allemeyer wird neue Leiterin des LWL-Freilichtmuseums in Detmold. Sie tritt am 1. September ihre Stelle an, wie der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) am Mittwoch mitteilte. Das habe der Landschaftsausschuss des Landschaftsverbandes beschlossen. Allemeyer tritt die Nachfolge von Jan Carstensen an, der dann in den Ruhestand geht.

Die in Dissen im Landkreis Osnabrück geborene Allemeyer ist den Angaben zufolge seit acht Jahren Direktorin und Projektleiterin für das Forum Wissen Göttingen. Sie habe unter anderem das Gesamtkonzept für das Wissens-Museum der Universität Göttingen entwickelt und umgesetzt, hieß es. Als Historikerin und Kulturanthropologin habe sich Allemeyer auf die Alltags- und Umweltgeschichte fokussiert. In ihrer Dissertation habe sie beispielsweise die Beziehung zwischen Mensch und Natur in der Küstengesellschaft des 17. Jahrhunderts untersucht.

Allemeyer erklärte, sie sehe ihre Aufgabe darin, „die Qualität des LWL-Freilichtmuseums auf hohem Niveau zu halten und es zu einem Ort weiterzuentwickeln, an dem Menschen auf vielfältige Weise durch die Begegnung mit Kunst und Kultur zu neuen Gedanken und Handlungsweisen angeregt werden“.