Meine Bestellungen

Ihr aktueller Status:

Sie sind Gast auf dieser Seite.

Registrieren Sie sich, um Ihren Status zu ändern.
Bestellen Sie einen Tageszugang oder ein Abonnement, um alle Funktionen freizuschalten und alle Texte lesen zu können.

Willkommen im Kulturportal vom Kulturbüro Göttingen. 

Hier finden Sie Termine und Nachrichten aus dem Kulturleben der Region. 
Ihre Möglichkeiten als Benutzer:in auf dieser Seite sehen Sie, wenn Sie auf das Menü rechts klicken. (Die drei kleinen schwarzen Balken)

Passend zu diesem Text

  • Immer mit den Augen

    Informationen
    Doris Runge mit dem Gedichtband »die schönsten versprechen« zu Gast im Literaturhaus
    erschienen am 20 Januar 2023
    Doris Runge Literarisches Zentrum Literaturhaus Göttingen
  • Frage nach Sinn und Sinnhaftigkeit 

    Informationen
    Hendrik Otremba zu Gast im Literaturhaus
    erschienen am 11 Dezember 2022
    Hendrik Otremba Literarisches Zentrum Literaturhaus Göttingen
  • Von der Hingabe des Autors

    Informationen
    Senthuran Varatharajah als Gast des Literarischen Zentrums mit seinem Roman »Rot (Hunger«.
    erschienen am 17 September 2022
    Senthuran Varatharajah Fabian Saul Literarisches Zentrum
  • Den Nerv getroffen

    Informationen
    Lesung mit Daniel Schreiber über seinen Essay »Allein«
    erschienen am 13 September 2022
    Daniel Schreiber Literarisches Zentrum Literaturhaus Göttingen Nora Zukker
  • Vom Göttinger Hain und dem Literaturstandort Göttingen

    Informationen
    Das Herbstprogramm wurde vorgestellt
    erschienen am 19 August 2022
    Literarisches Zentrum Literaturhaus Göttingen
  • »das gewicht der sonne auf der stirn«

    Informationen
    Ronya Othmann zu Gast im Literaturhaus
    erschienen am 17 Juli 2022
    Literarisches Zentrum Literaturhaus Göttingen Ronya Othmann
  • Leichtigkeit und angenehme Schwere

    Informationen
    Lyrik-Lesung mit Musik mit Martina Berther und Simone Lappert
    erschienen am 25 Juni 2022
    Literarisches Zentrum Netzwerk der Literaturhäuser
  • Drei Anfänge und ein andächtiges Publikum

    Informationen
    »Debütant:innenball« des Literarischen Zentrums
    erschienen am 16 Juni 2022
    Anna-Lena Markus Daniel Schulz Literarisches Zentrum Literaturhaus Göttingen Mirjam Wittig Selene Mariani
  • Informationen
    Eröffnung mit Reden, Festvortrag und Lesungen

    Bücher leben von Begegnung

    Informationen
    Zwei unter einem Dach: Literarisches Zentrum und Göttinger Literaturherbst
    erschienen am 08 Mai 2022
    Anja Johannsen Johannes-Peter Herberhold Literarisches Zentrum Literaturhaus Göttingen Literaturherbst Petra Broistedt
Information
Literarisches Zentrum

Anja Johannsen verlässt das Literarische Zentrum

Information
Meldung von Jens Wortmann - Erschienen am 16.Januar 2023

Im Jahr 2010 begann Anja Johannsen als Programmleiterin und Geschäftsführerin beim Literarischen Zentrum. Nach über 12 Jahren wechselt die 48jährige Germanistin zur Graf & Graf Literatur- und Medienagentur und wird dort Autor:innen in der Belletristik vertreten.

„Mit Anja Johannsen gewinnen wir eine versierte Programmmacherin und Kuratorin mit hervorragender Kenntnis der Buchbranche“, wird die Geschäftsführerin von Graf & Graf, Heinke Hager, zitiert.

Anja Johannsen erklärt: „Ich danke den Kolleginnen des Literarischen Zentrums für viele aufregende und sehr bewegte Jahre und dem Vorstand für die Unterstützung der Arbeit meines Teams. Veranstalterin und Gastgeberin zu sein habe ich als sehr freudvolle Aufgabe empfunden und mich dabei als Verbündete der Autor:innen begriffen. Entsprechend bin ich sehr gespannt auf meine neue Aufgabe, die Literatur der kommenden Jahre schon im Entstehen zu begleiten.“

Johannsen studierte Germanistik und Philosophie. Sie wurde 2007 mit einer Arbeit über W. G. Sebald, Anne Duden und Herta Müller promoviert. Anja Johannsen ist auch als Übersetzerin aktiv: sie übersetzte und lektorierte für in- und ausländische Verlage und publizierte zu deutsch- und englischsprachiger Gegenwartsliteratur. Als Dozentin unterrichtete sie an den Universitäten in Berlin, Hamburg und Paderborn und arbeitete von 2007 bis Anfang 2010 frei und vertretungsweise für das Literaturhaus Zürich. 

Seit Mai 2010 ist sie Geschäftsführerin und Programmleiterin des Literarischen Zentrums. In dieser Funktion setzte sie die lange existierenden Umzugspläne in ein neues Literaturhaus Göttingen um und zog mit dem Literarischen Zentrum im Jahr 2022 in das neue Haus ein – gemeinsam mit dem Literaturherbst Göttingen, für das sie das Programm maßgeblich mitgestaltet hat. 

Im Jahr 2021 wurde Anja Johannsen in die Jury des Deutschen Buchpreises berufen. Über die Nachfolge in der Geschäftsführung des Literarischen Zentrums wird in Kürze entschieden, das Kulturbüro wird berichten.