Meine Bestellungen

Ihr aktueller Status:

Sie sind Gast auf dieser Seite.

Registrieren Sie sich, um Ihren Status zu ändern.
Bestellen Sie einen Tageszugang oder ein Abonnement, um alle Funktionen freizuschalten und alle Texte lesen zu können.

Willkommen im Kulturportal vom Kulturbüro Göttingen. 

Hier finden Sie Termine und Nachrichten aus dem Kulturleben der Region. 
Ihre Möglichkeiten als Benutzer:in auf dieser Seite sehen Sie, wenn Sie auf das Menü rechts klicken. (Die drei kleinen schwarzen Balken)

Bisweilen düstere Einsicht

Information
Rezension von Karim Hmida - Erschienen am 19.März 2018
Karsten Zinser, Katharina Brehl und Andreas Krüger auf der Bühne des Jungen Theaters in Göttingen

„Geburt, Schule, Arbeit, Tod“ – diesen Kreis versucht Benjamin von Stuckrad-Barre in seinem Roman Panikherz zu durchbrechen. Am 17. März erlebte das Theaterstück zu der autobiographischen Romanvorlage in der Inszenierung von Nico Dietrich seine Uraufführung im Jungen Theater. Mit von der Partie die verschiedenen Lebensphasen Stuckrad-Barres (dargestellt durch: Katharina Brehl, Agnes Giese, Andreas Krüger, Jan Reinartz und Karsten Zinser) sowie ein Udo Lindenberg, der an Kauzigkeit kaum zu übertreffen ist.

Um weiterzulesen ist ein Abonnement erforderlich: Hier klicken, um ein Abonnement abzuschließen