Meine Bestellungen

Ihr aktueller Status:

Sie sind Gast auf dieser Seite.

Registrieren Sie sich, um Ihren Status zu ändern.
Bestellen Sie einen Tageszugang oder ein Abonnement, um alle Funktionen freizuschalten und alle Texte lesen zu können.

Willkommen im Kulturportal vom Kulturbüro Göttingen. 

Hier finden Sie Termine und Nachrichten aus dem Kulturleben der Region. 
Ihre Möglichkeiten als Benutzer:in auf dieser Seite sehen Sie, wenn Sie auf das Menü rechts klicken. (Die drei kleinen schwarzen Balken)

Information
Deutsches Theater
Premiere am 2. Februar 2020

Es zählt der Augenblick im Hier und Jetzt

Information
Das Leben auf der Praça Roosevelt
Rezension von Tina Fibiger - Erschienen am 15.Februar 2020

Auf der Praça Roosevelt ist der Tod guter Dinge. Ihm zur Seite stehen die Dealer, die ihre Kundschaft ertragreich abwickeln und eine aggressive Waffenbruderschaft, die auch gern mal spontan durchlädt. Wo eine Gesellschaft von Krämerseelen sich möglichst profitabel verkaufen möchte, geht besonders den Überlebenskämpfern, die sich hier mit armseligen Jobs durchlagen, in der kapitalen Werteordnung ständig die Luft aus. Dennoch gibt selbst unter mörderisch erschwerten Bedingungen ein Rest von Menschenliebe im Miteinander immer wieder Halt und manchmal sogar Zuversicht. Darauf vertraut auch Regisseur Aureliusz Śmigiel, der Dea Lohers dramatische Chronik „Das Leben auf der Praça Roosevelt“ am Deutschen Theater inszenierte.

Um weiterzulesen ist ein Abonnement erforderlich: Hier klicken, um ein Abonnement abzuschließen