Meine Bestellungen

Ihr aktueller Status:

Sie sind Gast auf dieser Seite.

Registrieren Sie sich, um Ihren Status zu ändern.
Bestellen Sie einen Tageszugang oder ein Abonnement, um alle Funktionen freizuschalten und alle Texte lesen zu können.

Willkommen im Kulturportal vom Kulturbüro Göttingen. 

Hier finden Sie Termine und Nachrichten aus dem Kulturleben der Region. 
Ihre Möglichkeiten als Benutzer:in auf dieser Seite sehen Sie, wenn Sie auf das Menü rechts klicken. (Die drei kleinen schwarzen Balken)

Passend zu diesem Text

  • Ein Experiment mit sich selbst

    Informationen
    Lesung mit Kurt Drawert »Dresden. Die zweite Zeit« im Literaturhaus
    erschienen am 27 Januar 2023
    Kurt Drawert Literarisches Zentrum Literaturhaus Göttingen
  • Immer mit den Augen

    Informationen
    Doris Runge mit dem Gedichtband »die schönsten versprechen« zu Gast im Literaturhaus
    erschienen am 20 Januar 2023
    Doris Runge Literarisches Zentrum Literaturhaus Göttingen
  • Frage nach Sinn und Sinnhaftigkeit 

    Informationen
    Hendrik Otremba zu Gast im Literaturhaus
    erschienen am 11 Dezember 2022
    Hendrik Otremba Literarisches Zentrum Literaturhaus Göttingen
  • Streifzug durch die Jahrhunderte der Literaturgeschichte

    Informationen
    Irene Vallejo mit »Papyrus« zu Gast im Literaturhaus
    erschienen am 26 Oktober 2022
    Irene Vallejo Literaturhaus Göttingen Literaturherbst
  • Den Nerv getroffen

    Informationen
    Lesung mit Daniel Schreiber über seinen Essay »Allein«
    erschienen am 13 September 2022
    Daniel Schreiber Literarisches Zentrum Literaturhaus Göttingen Nora Zukker
  • Alles vage und nichts Neues!

    Informationen
    Diskussion über Göttingen als Literaturstandort
    erschienen am 01 September 2022
    Kulturpolitik Landtagswahl Literaturhaus Göttingen
  • Vom Göttinger Hain und dem Literaturstandort Göttingen

    Informationen
    Das Herbstprogramm wurde vorgestellt
    erschienen am 19 August 2022
    Literarisches Zentrum Literaturhaus Göttingen
  • »das gewicht der sonne auf der stirn«

    Informationen
    Ronya Othmann zu Gast im Literaturhaus
    erschienen am 17 Juli 2022
    Literarisches Zentrum Literaturhaus Göttingen Ronya Othmann
  • Drei Anfänge und ein andächtiges Publikum

    Informationen
    »Debütant:innenball« des Literarischen Zentrums
    erschienen am 16 Juni 2022
    Anna-Lena Markus Daniel Schulz Literarisches Zentrum Literaturhaus Göttingen Mirjam Wittig Selene Mariani
  • Euphorische Stimmung

    Informationen
    Lesung mit Matthias Brandt und Jens Thomas
    erschienen am 09 Mai 2022
    Jens Thomas Literaturhaus Göttingen Matthias Brandt
Information
PLUS-Artikel - freigegeben für alle Leser:innen
Literaturhaus Göttingen

Raketenstart im Jungen Literaturhaus

Information
Auch das «Junge Literaturhaus« wurde eröffnet. Axel Scheffler war mit seinem Grüffelo zu Gast.
Rezension von Jens Wortmann - Erschienen am 9.Mai 2022

Der Grüffelo hat eine große Fangemeinde. Und die kennen sich gut aus mit dem Text von Julia Donaldson und den Bildern von Axel Scheffler. Der Illustrator war anlässlich der Eröffnung des Literaturhauses zu Gast in Göttingen. Gemeinsam mit dem Schauspieler Jens Tramsen gestaltete er einen kurzweiligen Nachmittag.

Scheffler brauchte nur die Augenbrauen zu zeichnen. Sofort erklang es dutzendfach aus den Kindermündern: „Der Grüffelo!“ Und beim Vorlesen des Bilderbuchklassikers konnten Schauspieler Jens Tramsen und Zeichner Axel Scheffler jederzeit abbrechen – die Kinder konnten den Text auswendig weitersprechen. Wahre Fans können das eben. Und schon draußen in der Nikolaistraße entdecken Kinder aufgeregt weitere bekannte Figuren aus Schefflers Feder: „Guck mal, das sind auch Die Schnetts und die Schmoos!

Und in der Tat, die beiden Figuren Grete (eine „Schnett“) und Bernd (ein „Schmoo“) hat Axel Scheffler ebenfalls live gezeichnet. Und das Buch gemeinsam mit Jens Tramsen vorgelesen. Dem Schauspieler des Jungen Theaters ist es immer wieder gelungen, seine jungen Zuschauer:innen einzubinden und sich mit ihnen zu unterhalten. Der Start mit seinem gesamten Publikum in einer Rakete wurde lautmalerisch von jungen Fachleuten begleitet.

Gelandet ist die Rakete in der Welt der Schnetts und der Schmoos, in der Welt des Bilderbuches Einfach nett, in dem es ganz aktuell um Flüchtlinge geht, und in der Welt des Grüffelos. Die drei live entstandenen Zeichnungen überlässt der erfolgreiche Bilderbuchillustrator dem Team des Literaturhauses. 

Diese Veranstaltung, an der auch die Erwachsenen ihre helle Freude hatten, war der Auftakt einer Reihe von Terminen jeweils am letzten Sonntag eines Monats. An diesen Familien-Sonntagen finden Veranstaltungen des Jungen Literaturhauses statt. Der nächste Termin ist am Sonntag, den 29. Mai um 15.30 Uhr im Literaturhaus. Die Kinderbuch-Bestsellerautorin Margit Auer liest aus Die Schule der magischen Tiere.