Meine Bestellungen

Ihr aktueller Status:

Sie sind Gast auf dieser Seite.

Registrieren Sie sich, um Ihren Status zu ändern.
Bestellen Sie einen Tageszugang oder ein Abonnement, um alle Funktionen freizuschalten und alle Texte lesen zu können.

Willkommen im Kulturportal vom Kulturbüro Göttingen. 

Hier finden Sie Termine und Nachrichten aus dem Kulturleben der Region. 
Ihre Möglichkeiten als Benutzer:in auf dieser Seite sehen Sie, wenn Sie auf das Menü rechts klicken. (Die drei kleinen schwarzen Balken)

Information
PLUS-Artikel - freigegeben für alle Leser:innen
Theatermagazin Szenenwechsel 
DT-Premiere »Szenen einer Ehe«

Nachdenkliche Odyssee eines Paares

Information
Gespräch mit Regisseur Moritz Beichl 
Szenenwechsel von Tina Fibiger - Erschienen am 29.April 2022

Der Schein trügt – wie so oft bei Marianne und Johan. Die harmonische Ehe, die sie vorführen, täuscht über die Dissonanzen, die ihr Zusammenleben schon so lange prägen. Doch selbst dann kommt der Zusammenbruch der Fassade überraschend, die Filmregisseur Ingmar Bergmann auch in der dramatischen Fassung dieser Szenen einer Ehe seziert. 

Am Deutschen Theater inszeniert Moritz Beichl die nachdenkliche Odyssee eines Paares und seine Ausbruchsversuche aus dem System Ehe, das einfach nicht mehr funktionieren will.

Im Gespräch mit Tina Fibiger beschreibt Moritz Beichl die Fragen, die er an das Stück, das System Ehe und seine möglichen Freiräume gestellt hat. Dazu gehört auch die Frage, wie sich Liebe leben lässt.

{mp3}2022-04-29 Szenenwechsel DT Szenen einer Ehe{/mp3}

Hören Sie eine Kostprobe aus dem Stück:

{mp3}2022-04-29 Kostprobe DT Szenen einer Ehe{/mp3}

 Szenen einer Ehe von Ingmar Bergmann hat am 29. April 2022 Premiere am Deutschen Theater Göttingen.