Meine Bestellungen

Ihr aktueller Status:

Sie sind Gast auf dieser Seite.

Registrieren Sie sich, um Ihren Status zu ändern.
Bestellen Sie einen Tageszugang oder ein Abonnement, um alle Funktionen freizuschalten und alle Texte lesen zu können.

Willkommen im Kulturportal vom Kulturbüro Göttingen. 

Hier finden Sie Termine und Nachrichten aus dem Kulturleben der Region. 
Ihre Möglichkeiten als Benutzer:in auf dieser Seite sehen Sie, wenn Sie auf das Menü rechts klicken. (Die drei kleinen schwarzen Balken)

Information
PLUS-Artikel - freigegeben für alle Leser:innen
Theatermagazin Szenenwechsel
Premiere »Am Boden« auf der dt.2 Bühne

Psychodrama in Kriegszeiten

Information
Gespräch mit Regisseurin Johanna Schwung
Szenenwechsel von Tina Fibiger - Erschienen am 1.Juni 2022

Der jungen Kampfpilotin gehört der ganze blaue Horizont, wenn sie ihre tödliche Bombenlast abwirft. Doch dann wird sie schwanger und lebt vorübergehend das klassische Familienleben. Ihre Rückkehr zum Militär verläuft anders als erwartet. Sie sitzt nicht länger im Cockpit ihrer F16, sondern in einem Container vor dem Bildschirm und steuert auf Befehl eine Drohne.

Damit verbunden ist auch ein existenzieller Absturz, dem der amerikanische Dramatiker George Brant in seinem Stück Am Boden nachspürt. Was die Kampfpilotin in der Luft nie zu sehen bekam, dass sie per Knopfdruck menschliche Körper explodieren ließ, hat sie jetzt unmittelbar vor Augen. 

Auch darüber sprach Tina Fibiger mit Johanna Schwung. Sie inszeniert das Psychodrama Am Bodenauf der dt.2 Bühne mit Jenny Weichert in der Rolle der Kampfpilotin.

Hören Sie das Gespräch mit Johanna Schwung:

{mp3}2022-06-01 Szenenwechsel DT Am Boden{/mp3}

Hören Sie eine Kostprobe aus dem Stück:

{mp3}2022-06-01 Kostprobe DT Am Boden{/mp3}

 Am Boden von George Brant in der Inszenierung von Johanna Schwung hat am 3. Juni Premiere im Deutschen Theater. Weitere Vorstellungen stehen am 8. und 15. Juni auf dem Spielplan. Beginn ist jeweils um 20 Uhr im dt.2