Meine Bestellungen

Ihr aktueller Status:

Sie sind Gast auf dieser Seite.

Registrieren Sie sich, um Ihren Status zu ändern.
Bestellen Sie einen Tageszugang oder ein Abonnement, um alle Funktionen freizuschalten und alle Texte lesen zu können.

Willkommen im Kulturportal vom Kulturbüro Göttingen. 

Hier finden Sie Termine und Nachrichten aus dem Kulturleben der Region. 
Ihre Möglichkeiten als Benutzer:in auf dieser Seite sehen Sie, wenn Sie auf das Menü rechts klicken. (Die drei kleinen schwarzen Balken)

Information
PLUS-Artikel - freigegeben für alle Leser:innen
Theatermagazin Szenenwechsel  
Premiere »Woyzeck« am 8. Oktober

Dramatische Anamnese

Information
Gespräch mit Regisseur Tobias Sosinka
Szenenwechsel von Tina Fibiger - Erschienen am 6.Oktober 2022

Ihre Lebens- und Überlebenschancen sind mehr als gering. So trostlos wie verzweifelt lässt Georg Büchner seinen Überlebenskämpfer Woyzeck scheitern, der schließlich seine geliebte Marie ermordet. Der Dramatiker macht in seiner dramatischen Anamnese vor allem die brutalen gesellschaftlichen Verhältnisse haftbar und mit ihnen auch die soziale Ungerechtigkeit, die das Paar in seinen Existenznöten erschöpft und in den Tod treibt. 

Zur Saisoneröffnung inszeniert Tobias Sosinka im Team mit Dramaturg Christian Vilmar Büchners fragmentarisches Schauspiel am Jungen Theater, das wir Ihnen im Gespräch mit dem JT-Geschäftsführer vorstellen.

{mp3}2022-10-06-Szenenwechsel-Woyzeck{/mp3}

Hören Sie eine Kostprobe aus der Inszenierung:

{mp3}2022-10-06-Kostprobe-Woyzeck.mp3{/mp3}