Meine Bestellungen

Ihr aktueller Status:

Sie sind Gast auf dieser Seite.

Registrieren Sie sich, um Ihren Status zu ändern.
Bestellen Sie einen Tageszugang oder ein Abonnement, um alle Funktionen freizuschalten und alle Texte lesen zu können.

Willkommen im Kulturportal vom Kulturbüro Göttingen. 

Hier finden Sie Termine und Nachrichten aus dem Kulturleben der Region. 
Ihre Möglichkeiten als Benutzer:in auf dieser Seite sehen Sie, wenn Sie auf das Menü rechts klicken. (Die drei kleinen schwarzen Balken)

Information
Szenenwechsel
„In der Schwebe“ Deutschsprachige Erstaufführung - Premiere am 19. Oktober

Treffen in luftiger Höhe

Information
Gespräch mit Regisseur Jakob Weiss und seinem Schauspielteam Marius Ahrendt und Gregor Schleuning.
Szenenwechsel von Tina Fibiger - Erschienen am 19.Oktober 2018

Im Theatermagazin „Szenenwechsel“ unterhält sich Tina Fibiger mit dem Regisseur Jakob Weiss und den Schauspielern Marius Ahrendt und Gregor Schleunig vor der Premiere von „In der Schwebe“

Isaak und Benjamin sind sich zuletzt in ihrer Heimat begegnet. Und das unter grauenvollen Umständen. Jetzt treffen sich die beiden Flüchtlinge in luftiger Höhe als Fensterputzer wieder und hängen in der Schwebe mit ihren Traumata, ihren Rachegefühlen und mit dem Wunsch, sich endlich von der Vergangenheit zu befreien. Vieles lauert auf der DT-2 Bühne „ In der Schwebe“, wo Jakob Weiss das Stück der israelischen Dramatikerin Maya Arad Yasur als Deutschsprachige Erstaufführung inszeniert. Mit ihrem Regisseur begeben sich Marius Ahrendt und Gregor Schleunig in ein schmerzhaftes und zugleich existenzielles Duell.

Hören Sie hier das Interview mit Jakob Weiss:

Hören Sie hier eine „Kostprobe“ mit Marius Ahrendt und Gregor Schleunig: