Meine Bestellungen

Ihr aktueller Status:

Sie sind Gast auf dieser Seite.

Registrieren Sie sich, um Ihren Status zu ändern.
Bestellen Sie einen Tageszugang oder ein Abonnement, um alle Funktionen freizuschalten und alle Texte lesen zu können.

Willkommen im Kulturportal vom Kulturbüro Göttingen. 

Hier finden Sie Termine und Nachrichten aus dem Kulturleben der Region. 
Ihre Möglichkeiten als Benutzer:in auf dieser Seite sehen Sie, wenn Sie auf das Menü rechts klicken. (Die drei kleinen schwarzen Balken)

Information
Theatermagazin Szenenwechsel
«Außer Kontrolle» am Deutschen Theater

Tricksen, türken und taktieren

Information
Gespräch mit Regisseurin Antje Thoms
Szenenwechsel von Jens Wortmann - Erschienen am 25.Februar 2019

Heute Abend möchte der Staatsminister die Debatte im Parlament lieber schwänzen und sich der Affaire mit dem Sekretär der Opposition widmen. Doch dann taucht plötzlich eine Leiche im Hotelzimmer auf und die Ereignisse geraten außer Kontrolle. Natürlich muss ein Skandal unbedingt verhindert werden und dazu auch noch weitere Heimlichkeiten, die das Chaos immer wieder beschleunigen. Antje Thomas inszeniert die Farce des britischen Erzkomödianten Ray Cooney am Deutschen Theater. „Außer Kontrolle“ geraten die Ereignisse allerdings nicht in London, sondern in Hannover. Thoms hat sie für diesen Theaterabend in die Niedersächsische Landeshauptstadt verlegt, wo Staatsminister und Sekretäre, das Hotelpersonal und weitere ungebetene Gäste tricksen, türken und taktieren und dabei noch mehr Verwirrung stiften. Sie hören ein Gespräch mit der Regisseurin.

Hören Sie eine „Kostprobe“ aus dem Stück: