Meine Bestellungen

Ihr aktueller Status:

Sie sind Gast auf dieser Seite.

Registrieren Sie sich, um Ihren Status zu ändern.
Bestellen Sie einen Tageszugang oder ein Abonnement, um alle Funktionen freizuschalten und alle Texte lesen zu können.

Willkommen im Kulturportal vom Kulturbüro Göttingen. 

Hier finden Sie Termine und Nachrichten aus dem Kulturleben der Region. 
Ihre Möglichkeiten als Benutzer:in auf dieser Seite sehen Sie, wenn Sie auf das Menü rechts klicken. (Die drei kleinen schwarzen Balken)

Information
Theatermagazin Szenenwechsel
„Der Glöckner von Notre Dame“ bei den Gandersheimer Domfestspielen

Viel zu zeigen

Information
Gespräch mit Intendant Achim Lenz
Szenenwechsel von Tina Fibiger - Erschienen am 29.Juni 2019

Die Neugier der Zuschauer auf musikalische Produktionen, choreografische Bilder und dramatische Stoffe vor der Gandersheimer Stiftskirche hält an. Aus der Begeisterung bei den Jubiläumsfestspielen im vergangen Jahr ergab sich für die Gandersheimer Theatermacher auch das ideale Motto für die aktuelle open air Saison. „Zeig mir mehr“. Nach der umjubelten Premiere der biografischen Klangreise „Spatz und Engel“ haben Achim Lenz und sein Team auch mit dem Glöckner von Notre Dame“ viel zu zeigen.

Der Intendant der Gandersheimer Domfestspiele inszeniert die dramatische Fassung des Romans von Victor Hugo, die wir Ihnen vorstellen möchten. Dazu hören Sie eine literarische Kostprobe aus dem Roman, gelesen von Jan Kämmerer vom Festspielensemble.

Hören Sie eine literarische Kostprobe aus dem Stück:

Nach der Premiere am 28. Juni stehen noch folgende Vorstellungstermine auf dem Spielplan: 30. Juni, 20 Uhr, 2. Juli, 10 Uhr, 6. Juli 20 Uhr, 11. Juli 20 Uhr, 16. Juli 20 Uhr, 21. Juli 15 Uhr, 24. Juli 20 Uhr, 26. Juli 20 Uhr sowie weitere Termine im August.