Meine Bestellungen

Ihr aktueller Status:

Sie sind Gast auf dieser Seite.

Registrieren Sie sich, um Ihren Status zu ändern.
Bestellen Sie einen Tageszugang oder ein Abonnement, um alle Funktionen freizuschalten und alle Texte lesen zu können.

Willkommen im Kulturportal vom Kulturbüro Göttingen. 

Hier finden Sie Termine und Nachrichten aus dem Kulturleben der Region. 
Ihre Möglichkeiten als Benutzer:in auf dieser Seite sehen Sie, wenn Sie auf das Menü rechts klicken. (Die drei kleinen schwarzen Balken)

Information
Junges Theater
Theatermagazin «Szenenwechsel»

Ironisch und subersiv

Information
Gespräch mit Sebastian Wirnitzer zur Premiere «Offene Zweierbeziehung»
Szenenwechsel von Jens Wortmann - Erschienen am 4.September 2020

Die „Offene Zweierbeziehung“ weigert sich einfach, Staub anzusetzen. Was sich in Komödie von Dario Fo und Franca Rame an Rollenmustern und Verhältnissen so schön ironisch und subversiv zuspitzt, klingt auch 37 Jahre nach der Uraufführung allzu vertraut.

Antonias Mann ist gnadenlos untreu und versteht die Welt nicht mehr. Das soll ein Anlass für ihre ständigen Selbstmordversuche sein? Für ihn wäre eine offene Zweierbeziehung die perfekte Lösung, nur dass ihn Antonia dabei ganz gewaltig austrickst.

Am Jungen Theater liefern sich Agnes Giese und Jens Tramen dieses widerspenstig freche Beziehungsduell, das wir Ihnen im Gespräch mit Regisseur Sebastian Wirnitzer vorstellen.

Hören Sie das Gespräch mit Sebastian Wirnitzer.

Hören Sie eine „Kostprobe“ aus dem Stück.

 Die Inszenierung "Offene Zweierbeziehung" hat am 4. September Premiere im Jungen Theater. Weitere Vorstellungen stehen für den 6., 18. und 19. September sowie dem 2. Oktober auf dem Spielplan.


Links:

Zur Spielplan-Seite und Ticketshop im Kulturkalender

Zur Homepage des Jungen Theaters