Meine Bestellungen

Ihr aktueller Status:

Sie sind Gast auf dieser Seite.

Registrieren Sie sich, um Ihren Status zu ändern.
Bestellen Sie einen Tageszugang oder ein Abonnement, um alle Funktionen freizuschalten und alle Texte lesen zu können.

Willkommen im Kulturportal vom Kulturbüro Göttingen. 

Hier finden Sie Termine und Nachrichten aus dem Kulturleben der Region. 
Ihre Möglichkeiten als Benutzer:in auf dieser Seite sehen Sie, wenn Sie auf das Menü rechts klicken. (Die drei kleinen schwarzen Balken)

Passend zu diesem Text

Information
PLUS-Artikel - freigegeben für alle Leser:innen
Szenenwechsel extra

Musikalische Aussichten im digitalen Format

Information
Gespräch mit GSO-Geschäftsführer Alexander Busche
Szenenwechsel von Tina Fibiger - Erschienen am 4.Dezember 2020

In einer Extra-Ausgabe des Podcasts "Szenenwechsel" hat sich Kulturbüro-Autorin Tina Fibiger mit dem GSO-Geschäftsführer Alexander Busche getroffen. Im Gespräch geht es um seinen Start in Göttingen und um Zukunftspläne mit dem Göttinger Symphonie Orchester.

Seinen Start hat sich Alexander Busche als neuer Geschäftsführer des Göttinger Symphonie Orchesters vermutlich anders vorgestellt. Nicht mit einer Konzertabsage, sondern mit vielen musikalischen Begegnungen, um dabei auch mit dem Publikum über Konzertprogramme und Spielpläne ins Gespräch zu kommen.

Nachdem der zweite Lockdown das musikalische Leben erneut ausgebremst hatte, waren umso mehr die kreativen Talente des Opernregisseurs, Musikproduzenten und Kommunikationsspezialisten gefragt, der zunächst die Onlinepräsenz des Orchesters verstärkte und im Team mit Chefdirigent Nicholas Milton auch ganz besondere Konzertformate entwickelt hat. Die GSO-Fans müssen weder auf das musikalische Silvesterfeuerwerk noch auf ein weihnachtliches Konzertprogramm verzichten. Sie werden für den YouTube-Kanal des Orchesters ebenso aufgezeichnet wie kammermusikalische Videoclips und Kostproben aus Tschaikowskys „Nussknackersuite“, die literarisch und choreografisch verfeinert wurden.

Alexander Busche stimmt sie an den vier Adventssonntagen auch bei Kaffee und Kuchen online auf weitere musikalische Begegnungen ein und begeistert sich auch im Gespräch mit Tina Fibiger für die Startphase und die Zukunftspläne mit seiner neuen Orchesterfamilie.

Hören Sie hier das Gespräch:

Szenenwechsel extra: Tina Fibiger im Gespräch mit Alexander Busche