Meine Bestellungen

Ihr aktueller Status:

Sie sind Gast auf dieser Seite.

Registrieren Sie sich, um Ihren Status zu ändern.
Bestellen Sie einen Tageszugang oder ein Abonnement, um alle Funktionen freizuschalten und alle Texte lesen zu können.

Willkommen im Kulturportal vom Kulturbüro Göttingen. 

Hier finden Sie Termine und Nachrichten aus dem Kulturleben der Region. 
Ihre Möglichkeiten als Benutzer:in auf dieser Seite sehen Sie, wenn Sie auf das Menü rechts klicken. (Die drei kleinen schwarzen Balken)

Information
PLUS-Artikel - freigegeben für alle Leser:innen
Theaterpodcast Szenenwechsel
DT-Premiere »Hiob«

Vielstimmige Bühnenerzählung

Information
Gespräch mit Regisseur Matthias Reichwald über seine dramatisierte Fassung des Romans von Joseph Roth
Szenenwechsel von Tina Fibiger - Erschienen am 1.Juli 2021

„Ein ganz alltäglicher Jude“ heißt es über Mendel Singer in Joseph Roths Roman Hiob. „Er war fromm, gottesfürchtig und gewöhnlich“. Nicht nur diese Beschreibung hat Regisseur Matthias Reichwald für seine Bühnenfassung des Romans übernommen, die am Samstag erstmals am Deutschen Theater aufgeführt wird. Sie vertraut in besonderer Weise auf den Prosatext und dessen erzählerische Kraft, die in dieser Familiengeschichte auf der Bühne auch in den sprechenden Bildern ihre berührende Wirkung entfaltet. 

Von einer vielstimmigen Bühnenerzählung berichtet Matthias Reichwald im Gespräch mit Tina Fibiger.

Hören Sie hier das Gespräch.

Hiob hat am 3. Juli 2021 Premiere im Deutschen Theater Göttingen. Weitere Vorstellungen stehen am 9., 16. und 21. Juli auf dem Spielplan. Beginn ist jeweils um 19.45 Uhr im DT1.