Meine Bestellungen

Ihr aktueller Status:

Sie sind Gast auf dieser Seite.

Registrieren Sie sich, um Ihren Status zu ändern.
Bestellen Sie einen Tageszugang oder ein Abonnement, um alle Funktionen freizuschalten und alle Texte lesen zu können.

Willkommen im Kulturportal vom Kulturbüro Göttingen. 

Hier finden Sie Termine und Nachrichten aus dem Kulturleben der Region. 
Ihre Möglichkeiten als Benutzer:in auf dieser Seite sehen Sie, wenn Sie auf das Menü rechts klicken. (Die drei kleinen schwarzen Balken)

Information
PLUS-Artikel - freigegeben für alle Leser:innen
Theatermagazin Szenenwechsel
DT-Uraufführung »Pop Up (Play)«

Dramatische Versuchsanordnung

Information
Gespräch mit dem Autoren- und Regie-Team Gerhard Willert und Bastian Dulisch
Szenenwechsel von Tina Fibiger - Erschienen am 24.September 2021

Der gesellschaftliche Diskurs verkümmert, zumindest was den offenen Austausch von Argumenten und Positionen betrifft. Rivalisierende Meinungen prägen nicht nur die Genderdebatte, sondern auch die Auseinandersetzung um die Rechte von Minderheiten, Rollenbilder und den individuellen Status in einer Gesellschaft. Den Motiven ebenso wie den Ursachen widmen sich Gerhard Willert und Bastian Dulisch in ihrem Szenario Pop Up (Play), das am Deutschen Theater uraufgeführt wird.

Im Gespräch mit Tina Fibiger berichten sie von ihrer dramatischen Versuchsanordnung im gesellschaftlichen Debattendschungel, in das sie ein hilfloses Quintett schicken und ein Paar, das auf den inspirierenden offenen Dialog vertraut.

{mp3}2021-09-24_willert-dulisch{/mp3}

Pop Up (Play) in der Inseznierung von Bastian Dulisch und Gehard Willert hat am 24. September 2021 Premiere am Deutschen Theater. Weitere Vorstellungen stehen am 25. September (Premiere 2), 29. September, 1. und 13. Oktober auf dem Spielplan. Beginn jeweils um 19:45 Uhr im DT-2