Meine Bestellungen

Ihr aktueller Status:

Sie sind Gast auf dieser Seite.

Registrieren Sie sich, um Ihren Status zu ändern.
Bestellen Sie einen Tageszugang oder ein Abonnement, um alle Funktionen freizuschalten und alle Texte lesen zu können.

Willkommen im Kulturportal vom Kulturbüro Göttingen. 

Hier finden Sie Termine und Nachrichten aus dem Kulturleben der Region. 
Ihre Möglichkeiten als Benutzer:in auf dieser Seite sehen Sie, wenn Sie auf das Menü rechts klicken. (Die drei kleinen schwarzen Balken)

Information
PLUS-Artikel - freigegeben für alle Leser:innen
Theatermagazin »Szenenwechsel«
JT-Premiere »Der Tatortreiniger«

Panoptikum abgedrehter Menschen

Information
Gespräch mit Regisseur Markus Fennert
Szenenwechsel von Tina Fibiger - Erschienen am 17.Dezember 2021

Mit dem »Tatortreiniger« im Jungen Theater bekommt eine Kult-Serie Theaterformat. Es sind seltsame und  mitunter auch absurde Begegnungen, die „Schotty“  in seinem scheinbar düsteren Alltag erlebt und manchmal auch ein bisschen provoziert. Regisseur Markus Fenner berichtet im Gespräch von einem Panoptikum abgedrehter Menschen.

Mit dem »Tatortreiniger« im Jungen Theater bekommt eine Kult-Serie Theaterformat. Es sind seltsame und  mitunter auch absurde Begegnungen, die „Schotty“  in seinem scheinbar düsteren Alltag erlebt und manchmal auch ein bisschen provoziert.

Er beseitigt die Spuren von Mord und Todschlag und schlichten Todesfällen und trifft dabei immer wieder auf verborgene Lebensspuren, die ein bisschen Auffrischung brauchen. 

Am Jungen Theater inszeniert Markus Fenner vier Episoden aus den Drehbüchern der Dramatikerin Ingrid Lausund, die sich als Autorin der Kult-Serie Mitzi Meyer nennt. 

Im Gespräch mit Tina Fibiger berichtet er von einem Panoptikum abgedrehten Menschen, die man alle irgendwie schon mal erlebt hat – und von einem Tatortreiniger, der mit großem Herzen, dünner Haut und unglaublicher Offenheit hinter jede Fassade blickt. 

Hören Sie das Gespräch von Tina Fibiger mit Markus Fenner

{mp3}2021-12-17_Tatortreiniger{/mp3}

Hören Sie eine "Kostprobe" aus der Produktion:

{mp3}2021-12-17_Kostprobe-Tatortreiniger{/mp3}

Die Kult-Serie von Mizzi Meyer „Der Tatortreiniger« hat Premiere am 17. Dezember auf der Bühne des Jungen Theaters. Weitere Vorstellungen stehen am 18./20./21./22./28./29. Dezember, 13./14./15./27. Januar, 03./12./17. Februar jeweils um 20 Uhr auf dem Spielplan. 

Karten gibt es hier im Ticketshop des Kulturbüros, an der Theaterkasse unter 0551-495015 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, auf www.junges-theater.de und an allen bekannten Vorverkaufsstellen.