Meine Bestellungen

Ihr aktueller Status:

Sie sind Gast auf dieser Seite.

Registrieren Sie sich, um Ihren Status zu ändern.
Bestellen Sie einen Tageszugang oder ein Abonnement, um alle Funktionen freizuschalten und alle Texte lesen zu können.

Willkommen im Kulturportal vom Kulturbüro Göttingen. 

Hier finden Sie Termine und Nachrichten aus dem Kulturleben der Region. 
Ihre Möglichkeiten als Benutzer:in auf dieser Seite sehen Sie, wenn Sie auf das Menü rechts klicken. (Die drei kleinen schwarzen Balken)

Freitag, 3. März 2023 20:00 (Einlass ab 19:00 Uhr)

Exil

 

TERRY HOAX

csm_TerryHoax_2017_2_web_f85e432e17.jpg

kartenbestellen

 

  • VK 24€ (+Geb.)
  • AK 28€
  • Kulturticket 21€ (+Geb.)

Veranstalter:

Exil
{spoiler,Hinweise zum Kartenkauf,ausblenden,,both}
Ticketkauf

Es sind keine Details zum Ticketkauf gespeichert.

{/spoiler}

 

 

TERRY HOAX? Genau, das ist die Band, die in den 90ern mit ihrer Coverversion von 'Policy Of Truth' einen veritablen Hit gelandet hat, der damals bei MTV rauf- und runtergespielt wurde. Wer die Band in den letzten Jahren schon einmal live gesehen hat, wird sich gefragt haben, warum diese Band nicht die ganz großen Hallen bespielt: So viel Humor, krachende Spielfreude und Energie!
Ihr neues Album ließen sie über Crowdfunding von ihren Fans finanzieren, erreichten fast 300% der benötigten Summe und gingen mit diesem Hochgefühl ins Studio. 'Thrill!' ist eine rau-rockige, kreative, wilde Reise in das Universum einer Band, die sich für die Fans die Beine ausreißt und alles gibt!
Zusammen mit Produzent Arne Neurand (Guano Apes, Revolverheld, Subway To Sally) haben sich TERRY HOAX ein gutes halbes Jahr im Übungsraum eingeschlossen, um gemeinsam an den Ideen für das Album zu feilen. Dabei herausgekommen sind insgesamt satte 16 Songs, die in vielen Wochen im legendären Horus Studio in Hannover aufgenommen und produziert wurden.
Entstanden sind echte Perlen wie die Single-Auskopplung 'Shining', das melancholische 'Ghost' oder die rohe Urfassung von 'The Best Is Yet To Come', auf denen Oliver Perau seine Qualitäten als gnadenlos guter Sänger zeigt. Und das epische 'Try To Make it Slow', das den Vergleich mit dem fan-favourite 'Live All' nicht scheuen muss, hat alles, was TERRY HOAX auf der Bühne auszeichnet. Dazu gibt es stramme Rocksongs wie den Opener 'Inbetween' oder 'I’m Not Afraid To Die', das den Geist der Hives atmet. Das Album ist insgesamt sehr rockig, was der Band sehr gut steht.
Keine Trompeten, kein Schnickschnack - 'Thrill!' lässt keinen Zweifel daran, was Terry Hoax live immer liefern: Rrrrock!


Ort:

Exil
Weender Landstraße 5
37073 Göttingen

 

 

 

Aufrufe : 85