Meine Bestellungen

Ihr aktueller Status:

Sie sind Gast auf dieser Seite.

Registrieren Sie sich, um Ihren Status zu ändern.
Bestellen Sie einen Tageszugang oder ein Abonnement, um alle Funktionen freizuschalten und alle Texte lesen zu können.

Willkommen im Kulturportal vom Kulturbüro Göttingen. 

Hier finden Sie Termine und Nachrichten aus dem Kulturleben der Region. 
Ihre Möglichkeiten als Benutzer:in auf dieser Seite sehen Sie, wenn Sie auf das Menü rechts klicken. (Die drei kleinen schwarzen Balken)

Freitag, 2. Dezember 2022 20:00

Literaturhaus

 

Max Moor und Marcel Riethig: »Was wir nicht haben, brauchen Sie nicht« – Land(kreis)leben

unnamed.png


Moor_Riethig_bigsize.jpg

kartenbestellen

 

Normalpreis VVK 17,00 € *
VVK ermäßigt 9,00 € *

 

Ermäßigung für Schüler, Azubis, Studierende und SozialCard-Berechtigte.

Der Kulturbonus Südniedersachsen kann nur über örtliche Reservix-Vorverkaufsstellen gebucht werden.
 
* Preise inkl. MwSt., zzgl. 2,00 € Servicegebühr und Versandkosten pro Bestellung

Veranstalter:

Literarisches Zentrum
{spoiler,Hinweise zum Kartenkauf,ausblenden,,both}
Facebook-Seite Facebook-Seite
Ticketkauf

Tickets sind im Ticketshop des Kulturbüros, über alle Reservix-Vorverkaufsstellen sowie an der Abendkasse erhältlich.

{/spoiler}

Kooperationspartner:

 

 

»Warum wollt ihr ausgerechnet dorthin, von wo alle abund Riethig aus, mohauen?« Fragten offenbar viele, als der ttt-Moderator Max deriert von Nina de la Moor – damals noch Dieter – und seine Frau sich in einem kleinen Dorf unweit des berüchtigten Berliner Plattenbauviertels Marzahn als Biobauern niederließen. Wieso man sein Herz ans Landleben verlieren kann – trotz oder vielleicht gerade wegen ungeahnter Herausforderungen – kann sicher keiner so charmant und witzig erzählen wie Max Moor in Was wir nicht haben, brauchen Sie nicht (Rowohlt). Außer vielleicht … unser Landrat! Marcel Riethig, aufgewachsen in Eddigehausen und 2021 zum Landrat gewählt, kommt aus der Region und ist sehr bewusst in der Region geblieben. Über Vorzüge – und womöglich ja doch auch Nachteile – des Landlebens tauschen sich Moor und Riethig aus moderiert von Nina de la Chevallerie.


Ort:

Literaturhaus
Nikolaistraße 22
37073 Göttingen

 

 

 

Aufrufe : 199