Willkommen im Kulturportal vom Kulturbüro Göttingen. 

Hier finden Sie Termine und Nachrichten aus dem Kulturleben der Region. Sie können sich einloggen oder neu registrieren, Ihr Abonnement abschließen oder verwalten, in dem Sie auf das Menü rechts klicken. (Die drei kleinen schwarzen Balken.)
Mit einem bezahlten Abonnement haben Sie Zugang zu allen Texten und Funktionen – und unterstützen die Arbeit des Kulturbüros.

Vorheriges Jahr Vorheriger Monat April 2024 Nächster Monat Nächstes Jahr
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 14 1 2 3 4 5 6 7
week 15 8 9 10 11 12 13 14
week 16 15 16 17 18 19 20 21
week 17 22 23 24 25 26 27 28
week 18 29 30

Montag, 22. April 2024
bis zum 30. Mai
Stadtlabor
Antikolonialer Widerstand in Kamerun

Comicausstellung »Zwischen Petition und Rebellion«


Vom 7. März bis 30. Mai 2024 zeigt das Göttinger Stadtlabor die Comicausstellung „Zwischen Petition und Rebellion“ über antikolonialen Widerstand in Kamerun. Die Ausstellung wurde von der Initiative Perspektivenwechsel e.V. konzipiert. Zur Eröffnung am Donnerstag, 7. März 2024, am Wilhelmsplatz 2, sind von 15 bis 17 Uhr Jugendliche zu einem After School Hang-out willkommen. Bei Snacks und Getränken gibt ihnen das Stadtlabor einen lockeren Einblick in die antikoloniale Comicwelt und die Teilnehmenden können einen Afro-Beat Workshop besuchen. Um 18 Uhr sind alle Interessierten zu einer Vernissage mit kurzen Inputs und Musik eingeladen.

Die Ausstellung gibt Einblick in das Ausmaß der rassistischen Kolonialpolitik Deutschlands, Frankreichs und Großbritanniens in Kamerun sowie in das Wirken von drei Widerstandskämpfenden. Interaktiv führen zwei jugendliche kamerunische Comicfiguren durch die Präsentation und sprechen über die Auswirkungen des Kolonialismus und der Widerstandsbewegungen aus heutiger Perspektive. Der Fokus liegt dabei auf den vielfältigen Strategien, die Menschen entwickeln, um sich der Kolonisation zu widersetzen. So sollen Reproduktionen weißer kolonialrassistischer Perspektiven, die afrikanische Menschen als politische Subjekte unsichtbar machen, aufgebrochen werden.

Die Inputs der Vernissage thematisieren Spuren im Göttinger Stadtbild, die an die deutsche Kolonialzeit in Kamerun erinnern.  Besuchende erfahren auch von Persönlichkeiten der Göttinger Stadtgeschichte, die an der Kolonialisierung Kameruns mitgewirkt haben, darunter einige, die an der Universität Göttingen studiert oder gelehrt haben. Begleitend zur Ausstellung hat das Stadtlabor in Kooperation mit der DGB Jugend verschiedene Angebote für Schulklassen und Jugendgruppen organisiert.

 

 

 
 

Ort:

Stadtlabor
Wilhelmsplatz 2
37073 Göttingen

 

Weitere Aufführungen:

Stadtlabor

Antikolonialer Widerstand in Kamerun
Comicausstellung »Zwischen Petition und Rebellion«

 
Aufrufe : 1027

Kommentare powered by CComment

Kalender

Vorheriges Jahr Vorheriger Monat April 2024 Nächster Monat Nächstes Jahr
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 14 1 2 3 4 5 6 7
week 15 8 9 10 11 12 13 14
week 16 15 16 17 18 19 20 21
week 17 22 23 24 25 26 27 28
week 18 29 30
Vorheriges Jahr Vorheriger Monat Mai 2024 Nächster Monat Nächstes Jahr
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 18 1 2 3 4 5
week 19 6 7 8 9 10 11 12
week 20 13 14 15 16 17 18 19
week 21 20 21 22 23 24 25 26
week 22 27 28 29 30 31
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.