Willkommen im Kulturportal vom Kulturbüro Göttingen. 

Hier finden Sie Termine und Nachrichten aus dem Kulturleben der Region. Sie können sich einloggen oder neu registrieren, Ihr Abonnement abschließen oder verwalten, in dem Sie auf das Menü rechts klicken. (Die drei kleinen schwarzen Balken.)
Mit einem bezahlten Abonnement haben Sie Zugang zu allen Texten und Funktionen – und unterstützen die Arbeit des Kulturbüros.

Vorheriges Jahr Vorheriger Monat Mai 2023 Nächster Monat Nächstes Jahr
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 18 1 2 3 4 5 6 7
week 19 8 9 10 11 12 13 14
week 20 15 16 17 18 19 20 21
week 21 22 23 24 25 26 27 28
week 22 29 30 31

Samstag, 13. Mai 2023
19:00 Uhr
Tangobrücke Einbeck
Crème frech / Und dann gab's keines mehr - DIE ERSTE


Endlich!!! Nach Jahren der Corona-Pause ist Crème frech wieder in der TangoBrücke aktiv, diesmal ohne Unterstützung der zweiten Gruppe des Theatermannes und Regisseurs Rolf-D. Bartels, des Ensembles „Amanti“. Crème frech spielt einen Klassiker der großen alten Dame der englischen Kriminalliteratur, Agatha Christie: „Und dann gab’s keines mehr“. Vom deutschen Herausgeber wird das Stück als „düsterer Thriller“ bezeichnet.

Der Küste Südenglands ist eine Insel vorgelagert: Hare Island. Und obwohl schlechtes Wetter angekündigt ist, bleibt Rachel Narracott aktiv. Sie ist Besitzerin eines Bootes und transportiert fast jeden Tag Lebensmittel auf die weitgehend verlassene Insel. Diesmal benötigt sie mit ihrem kleinen Schiff zwei Fahrten, um eine Anzahl von Gästen auf das Eiland zu befördern. Diese acht Personen kennen sich bisher nicht, obwohl sie das Gegenteil erwartet hatten. Denn Sie waren zu ihrem Aufenthalt eingeladen worden von alten Bekannten, die sie wiederzusehen glaubten. Welch ein Irrtum! Welch ein fataler, furchtbarer Irrtum!

Die Gäste werden schon erwartet. Ms Rogers ist für die Verpflegung zuständig, ihr Mann wurde als eine Art Butler eingestellt. Beide kommen sich auf Hare Island von der Welt verlassen vor und versehen ihre Aufgaben mit einem gewissen Widerwillen. Und das, obwohl sie noch gar nicht wissen, was sie erwarten wird.

Und dann sind die Besucherinnen und Besucher da. Da sind zunächst junge Leute, Katie Claythorne, die als Sekretärin der Hausbesitzer auftritt, Ben Lombard, ein Ex-Soldat, der sich um die alkoholischen Getränke kümmert, und Megan Marston, eine Liebhaberin schneller Autos. Zu ihnen gesellen sich weitere Personen. Da ist zum Beispiel die übermoralische Ms Brent, da sind ferner der sachlich auftretende Richter Wargrave, der Arzt Dr. Armstrong, den man noch benötigen wird, Ms Davis, die von Südafrika schwärmt, und der ehemalige Major McKenzie, der von seiner verstorbene Frau träumt.

Alle gehen britisch-höflich mit einander um, geben nicht zu viel von sich preis, kurz, sie benehmen sich wie so genannte anständige, zivilisierte Menschen. Und das wäre sicherlich auch so geblieben, wenn nicht plötzlich eine überraschende Stimme hörbar geworden wäre, eine Stimme, die Dinge ausspricht, die alle Anwesenden lieber im Verborgenen gehalten hätten. Und da wird deutlich, dass hier ein perfides Spiel von Lüge, Verleugnung, Eigenlob und Selbstverteidigung begonnen hat, in das die Anwesenden sich rasch und unlösbar verstricken.

Und dann geschieht das Unfassbare, das Schreckliche, das Entsetzliche. Wer ist dafür verantwortlich? Wird es noch mehr davon geben? Welchen Zweck verfolgt das Ganze? Wo liegt der Sinn? Bald herrscht Angst, Panik. Was wird noch geschehen? Gibt es einen Ausweg?

Mehr wird hier nicht verraten. Nur so viel: Agatha Christie hat zu diesem Stück unterschiedliche Schlussszenen geschrieben. Crème frech hat sich für eine davon entschieden. Und: Ein Hollywood-Film wäre vermutlich anders ausgegangen. Viel Vergnügen!

Da die TangoBrücke bei Aufführungen von Crème frech erfahrungsgemäß immer ausgebucht ist, empfehlen wir dringend  zu reservieren. Das Ensemble freut sich wie immer auf viele interessierte Menschen, die zuschauen und zuhören wollen!

Eintritt frei, Spenden erbeten 

 

 
Veranstalter: Tangobrücke Einbeck
Link zum Veranstalter
 

Ort:

Tangobrücke Einbeck
Lange Brücke 1
37574 Einbeck

https://www.tangobruecke.de

 


 
Aufrufe : 244

Kommentare powered by CComment

Kalender

Vorheriges Jahr Vorheriger Monat Mai 2023 Nächster Monat Nächstes Jahr
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 18 1 2 3 4 5 6 7
week 19 8 9 10 11 12 13 14
week 20 15 16 17 18 19 20 21
week 21 22 23 24 25 26 27 28
week 22 29 30 31
Vorheriges Jahr Vorheriger Monat Juni 2023 Nächster Monat Nächstes Jahr
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 22 1 2 3 4
week 23 5 6 7 8 9 10 11
week 24 12 13 14 15 16 17 18
week 25 19 20 21 22 23 24 25
week 26 26 27 28 29 30
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.