Willkommen im Kulturportal vom Kulturbüro Göttingen. 

Hier finden Sie Termine und Nachrichten aus dem Kulturleben der Region. Sie können sich einloggen oder neu registrieren, Ihr Abonnement abschließen oder verwalten, in dem Sie auf das Menü rechts klicken. (Die drei kleinen schwarzen Balken.)
Mit einem bezahlten Abonnement haben Sie Zugang zu allen Texten und Funktionen – und unterstützen die Arbeit des Kulturbüros.

Vorheriges Jahr Vorheriger Monat Juni 2024 Nächster Monat Nächstes Jahr
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 22 1 2
week 23 3 4 5 6 7 8 9
week 24 10 11 12 13 14 15 16
week 25 17 18 19 20 21 22 23
week 26 24 25 26 27 28 29 30

Freitag, 14. Juni 2024
19:30 Uhr – 21:00 Uhr
Marktkirche zum Heiligen Geist Clausthal
Vox Organi

Orgelkonzert mit Arno Hartmann (Bochum)

Arno Hartmann
Arno Hartmann
© Gianni-Proietti

Der künstlerische Leiter des Bochumer Orgelfestivals spielt Werke von Louis Vierne, Johann Sebastian Bach, Ermanno Wolf-Ferrari und César Franck 

Programm:

Louis Vierne (1870-1937): Hymne au soleil op. 53/3

Johann Sebastian Bach (1685-1750) : Komm, Heiliger Geist, Herre Gott BWV 652 alio modo / à 2 Clav. et Ped.

Louis Vierne: Cathédrales op. 55/3

Ermanno Wolf-Ferrari (1876-1948) Gebet aus der Oper „Der Schmuck der Madonna“ Transkription von Wilhelm Middelschulte (1911)

César Franck (1822-1890): Grande Pièce Symphonique op. 17 (1863) / FWV 29
Andante serioso – Allegro non troppo e maestoso
Andante – Allegro – Andante – Allegro non troppo e
Maestoso – Beaucoup plus largement que précédemment

 

Arno Hartmann, geboren in Duisburg, studierte Orgel, Orchesterdirigieren und Kirchenmusik an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien.

Konzerteinladungen führten ihn zu Orgelfestivals in ganz Europa, Island, den USA, Südafrika, Russland, Australien, Argentinien und Uruguay. Als Orgel-Solist spielte er u.a. mit dem Orchestra da Camera di Firenze und dem Moscow Chamber Orchestra in der Tschaikowsky Concert Hall der Moskauer Philharmonie. Mehrfach leitete er Masterclasses an der Emory-University in Atlanta und der Gnessin-Musikakademie in Moskau, wo er zuletzt auch Jury-Mitglied beim „1. Leonid Rojsman Organ Competition“ war. Mehrere CD-Produktionen u.a. mit dem Orchestra of the Age of Enlightenment, dem Concilium Musicum Wien und den Bochumer Symphonikern dokumentieren seine musikalische Arbeit.

Nach vielen Jahren musikalischer Tätigkeiten in Wien, wo er zahlreiche Konzertübertragungen für den ORF verantwortet hat und den Wiener Symphonikern als Organist verbunden war, wirkte Arno Hartmann viele Jahre als Kirchenmusikdirektor in Bochum.

Er ist künstlerischer Leiter des Bochumer Orgelfestivals.

 

 

 
 

Ort:

Marktkirche zum Heiligen Geist Clausthal
An der Marktkirche
38678 Clausthal-Zellerfeld

 


Weitere Termine dieser Reihe: 
Freitag, 21. Juni, 18:00 Uhr
St. Jacobikirche
Vox Organi

Orgelmusik
Freitag, 28. Juni, 18:00 Uhr
St. Jacobikirche
Vox Organi

Orgelmusik mit Michael Harris (Großbritannien)
Freitag, 5. Juli, 18:00 Uhr
St. Jacobikirche
Vox Organi

Orgelmusik mit Olivier Périn (Frankreich)
Freitag, 26. Juli, 18:00 Uhr
St. Jacobikirche
Vox Organi

Orgelmusik mit Olivier Eisenmann (Schweiz)
 
Aufrufe : 79

Kommentare powered by CComment

Kalender

Vorheriges Jahr Vorheriger Monat Juni 2024 Nächster Monat Nächstes Jahr
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 22 1 2
week 23 3 4 5 6 7 8 9
week 24 10 11 12 13 14 15 16
week 25 17 18 19 20 21 22 23
week 26 24 25 26 27 28 29 30
Vorheriges Jahr Vorheriger Monat Juli 2024 Nächster Monat Nächstes Jahr
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 27 1 2 3 4 5 6 7
week 28 8 9 10 11 12 13 14
week 29 15 16 17 18 19 20 21
week 30 22 23 24 25 26 27 28
week 31 29 30 31
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.