Willkommen im Kulturportal vom Kulturbüro Göttingen. 

Hier finden Sie Termine und Nachrichten aus dem Kulturleben der Region. Sie können sich einloggen oder neu registrieren, Ihr Abonnement abschließen oder verwalten, in dem Sie auf das Menü rechts klicken. (Die drei kleinen schwarzen Balken.)
Mit einem bezahlten Abonnement haben Sie Zugang zu allen Texten und Funktionen – und unterstützen die Arbeit des Kulturbüros.

Spielpläne

Vorheriges Jahr Vorheriger Monat Juni 2023 Nächster Monat Nächstes Jahr
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 22 1 2 3 4
week 23 5 6 7 8 9 10 11
week 24 12 13 14 15 16 17 18
week 25 19 20 21 22 23 24 25
week 26 26 27 28 29 30

Donnerstag, 1. Juni 2023
20:30 Uhr – 21:40 Uhr
Deutsches Theater – dt.x (Keller)
Der perfekte Moment – total verpennt


Der Mensch hat sich angewöhnt, das Leben als Herausforderung zu begreifen. Doch während er sich beruflich wie privat unermüdlich der nächsten Challenge stellt, macht sich subversiv eine Sehnsucht nach Entschleunigung in ihm breit. Einfach mal das Leben in Ruhe genießen, die Seele baumeln lassen. Allerdings sind gerade das die kostbarsten Augenblicke im Leben und die sollten nicht en passant stattfinden. Der perfekte Moment braucht die perfekte Inszenierung und schon ist er wieder da, der Stress. Also einfach mal abhängen, den perfekten Moment verpennen und sich der Langeweile aussetzen, denn Langeweile, das weiß der leistungsorientierte Mensch, ist die unverzichtbare Grundlage der Kreativität. Einerseits lohnt es sich, die ›Todo-list‹ komplett zu ignorieren, andererseits bleiben dann auch die Erfolgserlebnisse aus. Prokrastination kann in gar nicht so seltenen Fällen als Nebenwirkungen Unzufriedenheit und Depressionen hervorrufen. Horst Evers‘ Texte sind der ausgewogenen Work-Life-Balance auf der Spur.

Zum Autor Horst Evers | Horst Evers bezeichnet sich selbst als Geschichtenerzähler. Zugunsten dieser Profession gab er sein Lehramtsstudium früh auf. Als Eilzusteller bei der Post und als Taxifahrer konnte er nicht nur seine künstlerischen Aktivitäten quer subventionieren, sondern auch tiefe Einblicke in die Absurdität der menschlichen Existenz gewinnen. Diese spiegeln sich in seinen Geschichten wider, in denen ein pointiertes Bild unserer Zeit entsteht.

Regie
Johanna Schwung

Bühne
Johannes Frei

Kostüme
Johannes Frei

Dramaturgie
Jascha Fendel

 

 

 
 

Ort:

Deutsches Theater – dt.x (Keller)
Theaterplatz 11
37073 Göttingen

 


 
Aufrufe : 507

Kommentare powered by CComment

Kalender

Vorheriges Jahr Vorheriger Monat Juni 2023 Nächster Monat Nächstes Jahr
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 22 1 2 3 4
week 23 5 6 7 8 9 10 11
week 24 12 13 14 15 16 17 18
week 25 19 20 21 22 23 24 25
week 26 26 27 28 29 30
Vorheriges Jahr Vorheriger Monat Juli 2023 Nächster Monat Nächstes Jahr
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 26 1 2
week 27 3 4 5 6 7 8 9
week 28 10 11 12 13 14 15 16
week 29 17 18 19 20 21 22 23
week 30 24 25 26 27 28 29 30
week 31 31

Spielpläne

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.