Willkommen im Kulturportal vom Kulturbüro Göttingen. 

Hier finden Sie Termine und Nachrichten aus dem Kulturleben der Region. Sie können sich einloggen oder neu registrieren, Ihr Abonnement abschließen oder verwalten, in dem Sie auf das Menü rechts klicken. (Die drei kleinen schwarzen Balken.)
Mit einem bezahlten Abonnement haben Sie Zugang zu allen Texten und Funktionen – und unterstützen die Arbeit des Kulturbüros.

Vorheriges Jahr Vorheriger Monat Oktober 2023 Nächster Monat Nächstes Jahr
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 39 1
week 40 2 3 4 5 6 7 8
week 41 9 10 11 12 13 14 15
week 42 16 17 18 19 20 21 22
week 43 23 24 25 26 27 28 29
week 44 30 31


Samstag, 28. Oktober 2023
19:30 Uhr
City-Kirche St. Michael, Göttingen
Musik für Violoncello von Max Reger (1873-1916) zum 150. Geburtstag


Die drei Suiten für Violoncello solo (op. 131c) von Max Reger wurden 1915 komponiert und zählen zu den anspruchsvollen Solo-Werken für dieses Instrument.

Max Reger komponiert seine drei Suiten nicht in der strengen barocken Form, sondern als freie Folge von drei, höchstens vier Sätzen unterschiedlichen Charakters. Dennoch bleibt der Ursprung dieser Kompositionsform in den sechs Cello-Suiten von Johann Sebastian Bach auch in den drei Suiten von Max Reger erkennbar und hörbar. So steht auch in seinen Suiten zu Beginn immer ein Präludium in freier Form.

Die Gavotte und die Gigue in der zweiten Suite stammen aus den traditionellen Sätzen der barocken Suite, werden aber, an Stelle der Sarabande, durch ein Largo ergänzt, welches eine wesentlich freiere Form, mit entsprechenden Gestaltungsmöglichkeiten, hat. Auch die Fuge in der ersten Suite hat barocke Form, ist aber untypisch für die Suiten-Form. Mit dem Scherzo und dem Andante con variazioni bricht Max Reger in der dritten Suite endgültig die Barocke Form auf und erweitert sie durch klassische Satzformen.

Durch Max Reger erlebte die Sololiteratur für Violoncello zu Beginn des 20. Jahrhunderts eine Renaissance, die sich mit den Werken von Hindemith, Bartók, Cassadó, Kodály, Henze und vielen anderen bis in das 21. Jahrhundert fortsetzen sollte.

Eintritt frei, Spenden erbeten 

 

 
 

Ort:

City-Kirche St. Michael, Göttingen
Kurze Str. 13
37073 Göttingen

 


 
Aufrufe : 248

Kommentare powered by CComment

Kalender

Vorheriges Jahr Vorheriger Monat Oktober 2023 Nächster Monat Nächstes Jahr
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 39 1
week 40 2 3 4 5 6 7 8
week 41 9 10 11 12 13 14 15
week 42 16 17 18 19 20 21 22
week 43 23 24 25 26 27 28 29
week 44 30 31
Vorheriges Jahr Vorheriger Monat November 2023 Nächster Monat Nächstes Jahr
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 44 1 2 3 4 5
week 45 6 7 8 9 10 11 12
week 46 13 14 15 16 17 18 19
week 47 20 21 22 23 24 25 26
week 48 27 28 29 30
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.