Willkommen im Kulturportal vom Kulturbüro Göttingen. 

Hier finden Sie Termine und Nachrichten aus dem Kulturleben der Region. Sie können sich einloggen oder neu registrieren, Ihr Abonnement abschließen oder verwalten, in dem Sie auf das Menü rechts klicken. (Die drei kleinen schwarzen Balken.)
Mit einem bezahlten Abonnement haben Sie Zugang zu allen Texten und Funktionen – und unterstützen die Arbeit des Kulturbüros.

Vorheriges Jahr Vorheriger Monat Juni 2024 Nächster Monat Nächstes Jahr
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 22 1 2
week 23 3 4 5 6 7 8 9
week 24 10 11 12 13 14 15 16
week 25 17 18 19 20 21 22 23
week 26 24 25 26 27 28 29 30

Sonntag, 09. Juni 2024
18:00 Uhr – 20:00 Uhr
Aula der Universität Göttingen
Aulakonzert

Sommerfest der Göttinger Kammermusikgesellschaft

Benefizkonzert


Zu diesem Sommerfest wollen wir Ihnen ein besonderes Konzert, zum Teil mit Ballett anbieten, dessen Eintritt frei ist. Wir bitten aber um Spenden für regelmäßige Kinder- und Jugendkonzerte, die wir nach den guten Erfahrungen im Januar gerne fortführen wollen, und die anders nicht finanzierbar sind. Das vielfältige Programm spricht sicher alle Altersgruppen an, und ist auch als Familienausflug bestens geeignet, da das Konzert bereits am frühen Abend beginnt.

Zu diesem Sommerfest wollen wir Ihnen ein besonderes Konzert, zum Teil mit Ballett anbieten, dessen Eintritt frei ist. Wir bitten aber um Spenden für regelmäßige Kinder- und Jugendkonzerte, die wir nach den guten Erfahrungen im Januar gerne fortführen wollen, und die anders nicht finanzierbar sind. Das vielfältige Programm spricht sicher alle Altersgruppen an, und ist auch als Familienausflug bestens geeignet, da das Konzert bereits am frühen Abend beginnt.

Die ehrenamtlich auftretenden Künstlerinnen und Künstler führen folgende Werke auf:

Johannes Brahms: Liebesliedwalzer op. 52 für Klavier vierhändig, Violine und Violoncello (arr. von Oliver Kipp)
mit dem Kattermängquartett mit Oliver Kipp, Violine, Katharina Troe, Violoncello, Michael und Barbara Schäfer, Klavier.

Ludwig van Beethoven: Sonate a-Moll op. 23 für Klavier und Violine
mit Diana Koval, Violine und Dinara Devisheva, Klavier.
Ein Mitglied unserer Gesellschaft lieh der jungen Ukrainerin freundlicherweise eine Violine aus, damit sie ihre Studien fortsetzen konnte. Sie möchte mit ihrem Beitrag dafür ihren Dank aussprechen.

Sergei Prokofjew: Suite aus der Ballettmusik zu „Romeo und Julia“ für Klavierquartett (arr. von Oliver Kipp).
Dieses besondere Highlight des Konzerts bringt die Göttinger Ballettschule Art la Danse unter Judith Kara in eigener Choreographie auf die Bühne. Dazu musiziert das Hyperion Trio mit Hagen Schwarzrock, Klavier, Oliver Kipp, Violine, Katharina Troe, Violoncello, und als Gast Anna Lewis, Viola (Solobratschistin der NDR Radiophilharmonie).

In der Pause und nach dem Konzert gibt es Gelegenheit, sich mit Sekt, Wein oder Wasser der Firma Bremer zu erfrischen, zu unterhalten und zu feiern. Eintritt und Platzwahl sind frei, um großzügige Spenden wird gebeten. Die Aula öffnet eine Stunde vor Konzertbeginn, wer also früh kommt, hat die beste Platzwahl. Eine Einführung ins Konzert wird es aus besonderen Gründen dieses Mal nicht geben, aber Sie werden selbstverständlich freundlich begrüßt!

Eintritt frei, großzügige Spenden erwünscht 

 

 
 

Ort:

Aula der Universität Göttingen
Wilhelmsplatz 1
37073 Göttingen

 


 
Aufrufe : 461

Kommentare powered by CComment

Kalender

Vorheriges Jahr Vorheriger Monat Juni 2024 Nächster Monat Nächstes Jahr
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 22 1 2
week 23 3 4 5 6 7 8 9
week 24 10 11 12 13 14 15 16
week 25 17 18 19 20 21 22 23
week 26 24 25 26 27 28 29 30
Vorheriges Jahr Vorheriger Monat Juli 2024 Nächster Monat Nächstes Jahr
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 27 1 2 3 4 5 6 7
week 28 8 9 10 11 12 13 14
week 29 15 16 17 18 19 20 21
week 30 22 23 24 25 26 27 28
week 31 29 30 31
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.