passend zum Artikel

Willkommen!
Um alle Funktionen zu nutzen, loggen Sie sich bitte ein.
Passwort vergessen?
Registrieren Sie sich hier neu

 

alle voegel sind schon daAuf der Homepage www.sing-akademie-hardegsen.de gibt es ein Liedblatt mit Text und Bild (farbig und schwarz-weiß zum Herunterladen und Ausmalen) und das Lied in zwei Versionen (Vollversion mit Gesang und Playbackversion zum Mitsingen).

Die Aktion richtet sich an Eltern, Großeltern und Kinder im Alter von drei bis acht Jahren, die gerne gemeinsam singen. Ziel ist es, Familien mit ihren Kindern Freude zu bereiten und sie emotional zu stärken. Ein guter Weg ist das gemeinsame Singen. Zum Hintergrund Die Sing-Akademie Hardegsen e. V. hat in den Jahren 2009-2012 in acht Kindergärten der Kommunen Hardegsen, Moringen und Nörten-Hardenberg (Landkreis Northeim, Niedersachsen) das Singprogramm „Kinder singen im Kindergarten" - KiSINGa - durchgeführt. Daran haben mehr als 500 Kindergartenkinder teilgenommen. Woche für Woche wurde unter Anleitung von Musikpädagoginnen der Sing-Akademie Hardegsen e. V. mit den Kindern ein neues Lied eingeübt, die Erzieherinnen erhielten eine vokale Fortbildung. Am Ende eines Kindergartenjahres gab es ein großes Singfest mit jeweils mehr als 300 Kindern. Bei diesem Projekt sind eine Liedermappe und eine CD mit ca. 30 Kinderliedern entstanden. Dies wird jetzt kostenlos ins Netz gestellt.

Das erste Lied heißt „Alle Vögel sind schon da" (siehe Anlagen). Am nächsten Mittwoch folgt ,,Auf unsrer Wiese gehet was".

 

Mehr zu diesem Thema:

Kommentare powered by CComment

passend zum Artikel

Liebe Leserin, lieber Leser,

schön, dass Sie hier sind - und schön, dass Sie dieser Artikel interessiert.

Wussten Sie, dass die Autorinnen und Autoren des Kulturbüros für ihre Arbeit bezahlt werden? Das werden sie - genauso wie die Kolleginnen und Kollegen, die die vielen Termine in den Kulturkalender eintragen.

Vielleicht verstehen Sie, dass wir diese Inhalte nicht allen kostenlos zugänglich machen können. Wir sind auf bezahlte Zugänge (Abonnements) angewiesen - eigentlich wie alle, die Produkte und Dienstleistungen anbieten, für ihre Angebote Geld verlangen müssen.

Wenn Sie ein solches Abonnement (nur 5 Euro im Monat oder 50 Euro pro Jahr) abschließen möchten, brauchen Sie nur

hier

zu klicken. Alternativ können Sie für nur 1,20 Euro einen Tageszugang einrichten, um diesen Artikel ganz zu lesen.

Vielen Dank!

Finden Sie diesen Text interessant?

Das freut uns! Die Erstellung kostet allerdings Zeit, Aufwand und auch Geld: vom Server dieser Seite bis hin zum Honorar für die Autorin oder den Autor. Darum bitten wir Sie herzlich um die Bestellung eines Tageszugangs oder eines Monats- bzw. Jahresabonnements. Vielen Dank.

Wenn Sie bereits einen Zugang haben, können Sie sich hier einloggen und weiterlesen.

Wenn Sie bereits einen Zugang haben, können Sie sich hier einloggen und weiterlesen.

Diese Seite verwendet Cookies, mit denen Informationen lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.