A A A
Das Göttinger Barockorchester mit seinem Konzertmeister Henning Vater

Beitrag im NDR über die Bezahlung von Orchestermitgliedern - am Beispiel Göttinger Orchester

Wer in einem klassischen Orchester spielen möchte, muss zunächst ein anspruchsvolles Studium absolvieren. Für diese Leistung möchte man als Orchestermusiker natürlich gut bezahlt werden, es gibt aber Unterschiede: Vor allem zwischen freien und öffentlich geförderten Orchestern. Das freie Göttinger Barockorchester verzichtet jetzt bei einem Konzert in der Göttinger Nikolaikirche sogar komplett auf die Gage und legt das Geld für schlechte Zeiten zur Seite. Wie stehen Orchester und ihre Musiker finanziell da?
Dieser Frage ging Wieland Gabcke für den Norddeutschen Rundfunk nach. Das Ergebnis wurde am 4. Dezember im Radio auf NDR Kultur gesendet – und ist als Text hier beim NDR nachzulesen.

Gefällt Ihnen dieser Artikel?

Das freut uns! Dieser Text ist freizugänglich zu lesen. Dennoch kostet die Erstellung Geld. Darum bitten wir Sie herzlich ein Monats- bzw. Jahresabonnement abschließen.

Wenn Sie bereits einen Zugang haben, können Sie sich hier einloggen und weiterlesen.

Diese Seite verwendet Cookies, mit denen Informationen lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.