A A A

Junges Theater

In der vergangenen Woche endete der Hotzenplotz-Malwettbewerb. Seit Anfang März wurde dazu eingeladen, die Protagonisten aus dem Theaterstück „Der Räuber Hotzenplotz und die Mondrakete“ zu malen. Neben Einzeleinsendungen, haben sich auch 13 Kindergartengruppen sowie erste bis vierte Klassen beworben. Insgesamt sind 187 Einsendungen von Kindern im Alter ab 4 Jahre eingegangen. „Toll, was für kreative Kunstwerke wir bekommen haben“, so Intendant Nico Dietrich. „Von Bildern, gemalt mit Wasserfarben, Wachsmalstiften, Bunt- und Filzstiften in unterschiedlichsten Größen, über Collagen und Girlanden bis hin zu gebastelte Bühnen aus Pappe und Papier war alles dabei.“

Alle eingesendeten Bilder wurden von Kasperl, Seppel und dem Hotzenplotz höchstpersönlich begutachtet und die Gewinner*innen ermittelt. Zu gewinnen gibt es:

1. Preis: Eintrittskarten für eine Vorstellung von „Der Räuber Hotzenplotz und die Mondrakete“  für deine ganze Klasse oder Kindergartengruppe

2. Preis: Eintrittskarten für eine Vorstellung von „Der Räuber Hotzenplotz und die Mondrakete“  für die ganze Familie

3. Preis: Ein cooles Hotzenplotz-Geschenkpaket mit Poster und Autogrammen

Die Gewinner*innen werden in den kommenden Tagen benachrichtigt und am Sonntag, 28. April nach der Vorstellung von „Der Räuber Hotzenplotz und die Mondrakete“ auf der Bühne gekürt. Schon vor der Vorstellung werden um 14 Uhr die Bilder im Foyer des Jungen Theaters in einer Ausstellung präsentiert.

Gefällt Ihnen dieser Artikel?

Das freut uns! Dieser Text ist freizugänglich zu lesen. Dennoch kostet die Erstellung Geld. Darum bitten wir Sie herzlich ein Monats- bzw. Jahresabonnement abschließen.

Wenn Sie bereits einen Zugang haben, können Sie sich hier einloggen und weiterlesen.

Diese Seite verwendet Cookies, mit denen Informationen lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.
Ok