A A A

Händel-Festspiele

Öffentliche Verkündung der Gewinner der „göttingen händel competition“

Am Sonntag reisen die teilnehmenden Nachwuchsensembles der diesjährigen „göttingen händel competition“ an. Die erste Runde des von den Internationalen Händel-Festspielen Göttingen ausgerichteten Wettbewerbs findet am Montag, 20. Mai 2019 von 10.00 Uhr bis 17.30 Uhr in der Alten Mensa, Adam-von-Trott-Saal statt. Eine fachkundige Jury aus Vertretern der Musik-, Verlags- und Medienbranchen wählt aus den fünf Ensembles die drei vielversprechendsten aus. Diese spielen am Dienstag, 21. Mai 2019 in der zweiten Wettbewerbsrunde um die begehrten Preise.

Zum mit 5.000 € dotierten 1. Preis der Göttinger Händel-Gesellschaft e. V. gehört auch das Preisträgerkonzert am Mittwoch, 22. Mai 2019 in der St. Johannis-Kirche, Rosdorf. Außerdem werden der Bärenreiter Urtext-Preis in Form eines Notengutscheins sowie der Publikumspreis verliehen.

Die Gewinner werden am Dienstag, 21. Mai 2019 um 14.30 Uhr im Beisein von Tobias Wolff, Geschäftsführender Intendant der Festspiele, Mitgliedern der Jury sowie Sigrid Jacobi, stellvertretende Vorsitzende der Göttinger Händel-Gesellschaft e. V. öffentlich auf dem Marktplatz vor dem Alten Rathaus bekanntgegeben.

Gefällt Ihnen dieser Artikel?

Das freut uns! Dieser Text ist freizugänglich zu lesen. Dennoch kostet die Erstellung Geld. Darum bitten wir Sie herzlich ein Monats- bzw. Jahresabonnement abschließen.

Wenn Sie bereits einen Zugang haben, können Sie sich hier einloggen und weiterlesen.

Diese Seite verwendet Cookies, mit denen Informationen lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.