A A A

Altes Rathaus

Der Kunstverein Göttingen eröffnet am 14. Juli um 12 Uhr die Gruppenausstellung “For Better Or Worse”, die anschließend bis zum 8. September im Alten Rathaus zu sehen sein wird. Die Künstler*innen Josefin Arnell, Akinola Davies Jr., Isabella Fürnkäs, Sylbee Kim, Lorna Mills und Rory Pilgrim zeigen in der Ausstellung künstlerische Positionen, die sich mit sozialen Beziehungen angesichts des digitalen Wandels beschäftigen.

"For Better Or Worse" begibt sich damit auf die unendliche Suche nach neuen Modellen von Beisammensein, Interaktion, Familie, Freundschaft und anderen sozialen Verbindungen. Werfen einige der Werke neue Perspektiven für ein Miteinander auf, machen andere das Konfliktpotential von normativen Zuschreibungen spürbar. Dabei zeigt sich die zunehmende Ambivalenz von Distanz und Nähe, sowie Realität und Fiktion im digitalen Zeitalter.

Neben Video, Skulptur, Installation, Fotografie und Zeichnungen liegt ein besonderer Schwerpunkt der Ausstellung auf der Einbindung von Musik als affektivem Träger. Diese Medienvielfalt zeigt den Blick, mit dem die zeitgenössischen und netzaffinen Künstler*innen die Themen Freundschaft, Liebe und Zusammensein ausdrücken. Dabei sollen einerseits aktuelle Entwicklungen und Stereotypen kritisch hinterfragt, andererseits Potenziale für das soziale Zusammenleben betont werden.

__________________________________________________________________________

"For Better Or Worse"
14. Juli - 8. September 2019
Josefin Arnell, Akinola Davies Jr, Isabella Fürnkäs, Sylbee Kim, Lorna Mills und Rory Pilgrim
Altes Rathaus (Markt, 9, 37073 Göttingen)
Di - So, 11-17 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Artikel?

Das freut uns! Dieser Text ist freizugänglich zu lesen. Dennoch kostet die Erstellung Geld. Darum bitten wir Sie herzlich ein Monats- bzw. Jahresabonnement abschließen.

Wenn Sie bereits einen Zugang haben, können Sie sich hier einloggen und weiterlesen.

Diese Seite verwendet Cookies, mit denen Informationen lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.