A A A

KUNST e.V.

Finale der KUNST-Gala 2019 © Photo: Pagendamm

Der Verein KUNST e.V. musste mit der KUNST-Gala 2019 wegen der Sanierung der Stadthalle umziehen. Glücklicherweise hatte das Deutsche Theater Göttingen sich bereit erklärt, die Gala 2019 in seinen Räumen auszurichten. Nun hat die Theaterleitung zugestimmt, dass bis zur Wiedereröffnung der Stadthalle die KUNST-Gala auch weiterhin mit jeweils 2 Aufführungen im DT stattfinden kann!


„Wir sind dem Deutschen Theater zu großem Dank verpflichtet, dass es uns die nächsten 2 Jahre sowohl seine Räume als auch das technische Personal zur Verfügung stellt!“ erklärte KUNST-Vorstand Nils König.

Die KUNST-Gala 2020 wird am Samstag 29.2. und Sonntag 1.3. jeweils um 18 Uhr mit gleichem Programm im Deutschen Theater stattfinden. Der Vorverkauf ist bereits gestartet.

Die erste Gala im Deutschen Theater war ein großer Erfolg. Nach nur einem Tag zur Vorbereitung, zum Proben oder zur Licht- und Ton-Einstellung und der Aufführung am selben Tag gelang eine perfekte Show. Sicher war dabei die hohe Qualität der MitarbeiterInnen aller Abteilungen des Deutschen Theaters die notwendige Grundlage, denn viel besser kann eine solch bunte Show, was Licht- und Tontechnik angeht, eigentlich nicht gestaltet werden.
“Wir sind überzeugt, das dies auch im Jahr 2020 dank der Güte der Göttinger Kulturszene und des hochmotivierten DT-Teams gelingen wird!” erklärte der KUNST-Vorstand.
Damit der Eintrittserlös vollständig in die Kulturförderung fließen kann, sind zahlreiche Sponsoren nötig, um die erheblichen Unkosten der Gala zu decken. “Wir sind sehr froh, dass bereits jetzt die Hauptsponsoren der Gala, die Stadtwerke Göttingen AG, die Refratechnik Cement GmbH, das GDA-Wohnsitft, die GWS, Eastwood Design und die Sparkasse Göttingen, wieder ihre Unterstützung zugesagt haben!” betonte Nils König.

Bei der KUNST-Gala wird es wieder einen Einblick in die vielfältige Göttinger Kulturszene geben. Neben dem Hauptprogramm auf der großen Theaterbühne wird es wieder einen Sektempfang für alle Gäste in der Pause geben, in der gleichzeitig auf 3 Bühnen (DT-2, DT-Keller und Foyer) ein abwechslungsreiches Pausenprogramm stattfinden wird.

Gefällt Ihnen dieser Artikel?

Das freut uns! Dieser Text ist freizugänglich zu lesen. Dennoch kostet die Erstellung Geld. Darum bitten wir Sie herzlich ein Monats- bzw. Jahresabonnement abschließen.

Wenn Sie bereits einen Zugang haben, können Sie sich hier einloggen und weiterlesen.

Diese Seite verwendet Cookies, mit denen Informationen lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.