passend zum Artikel:**

Liebe Leserin, lieber Leser,

schön, dass Sie hier sind - und schön, dass Sie dieser Artikel interessiert.

Wussten Sie, dass die Autorinnen und Autoren des Kulturbüros für ihre Arbeit bezahlt werden? Das werden sie - genauso wie die Kolleginnen und Kollegen, die die vielen Termine in den Kulturkalender eintragen.

Vielleicht verstehen Sie, dass wir diese Inhalte nicht alle kostenlos zugänglich machen können. Wir sind auf bezahlte Zugänge (Abonnements) angewiesen - eigentlich wie alle, die Produkte und Dienstleistungen anbieten, für ihre Angebote Geld verlangen müssen.

Wenn Sie ein solches Abonnement (nur 5 Euro im Monat oder 50 Euro pro Jahr) abschließen möchten, brauchen Sie nur

hier

zu klicken.

Vielen Dank!

Willkommen!
Um alle Funktionen zu nutzen, loggen Sie sich bitte ein.
Passwort vergessen?
Registrieren Sie sich hier neu

 
     

Kultur im Kreis auf das Jahr 2021 verschoben

Die Pandemie hat das Leben anderes gestaltet als die Veranstalter von „Kultur im Kreis“ es erwartet oder geplant haben. Lange vorbereitete Konzerte und Aufführungen müssen gestrichen werden, Künstler und Veranstalter sind ratlos, weil ein konkretes Ende dieser ungewöhnlichen Zeit nicht absehbar ist, die  Abstandsverhältnisse nicht eingehalten werden können ohne große finanzielle Verluste, die Hygienebedingungen in kleineren Räumlichkeiten unzureichend sind. Aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben!

Dank der Unterstützung der Sponsoren und Förderer kann das Festival unverändert in das kommende Jahr übertragen werden. Die für 2020 bewilligten Gelder der Sparkassen, der VGH, des Landschaftsverbandes und des Landkreises wurden bereits zum frühen Zeitpunkt zugesagt und stehen für Jahr 2021 weiter zur Verfügung. Dies ist für die eingeladenen Künstlerinnen und Künstler sowie für die beteiligten Veranstalter eine großzügige Hilfe und alle sind sehr dankbar für diese Entscheidung. Die Künstlerverträge behalten ihre Gültigkeit für das kommende Jahr.

Um die Künstlerinnen und Künstler in dieser schwierigen Situation ein wenig zu unterstützen, wird ihnen ein Viertel des vereinbaren Honorars bereits in diesem Jahr ausgezahlt als Vorschuss für die Programmentwicklung und Probenarbeit und als kleine Unterstützung in schwieriger Zeit.

Dies erwartet die Besucher des Festivals im September 2021:

1) Brass-Quintett BlechReiz, Freitag, 3. September 2021, Duderstadt, Aula der Ursulinenschule, Veranstalter: Theater- und Konzertvereinigung Duderstadt

2) Kabarett mit Matthias Brodowy, Sonntag, 5. September 2021, Gut Wissmannshof, Staufenberg Veranstalter: Kulturring Staufenberg 3) Tone Fish – Rat City Folk, Freitag, 10. September 2021, Spanbeck (Flecken Bovenden) Veranstalter: Verein gemeinsam für Spanbeck e.V.

4) Klavierduo Sivan Silver & Gil Garburg, Samstag, 11. September 2021, Kurhaus Bad Lauterberg, Veranstalter: Kulturkreis Bad Lauterberg e.V.

5) Spark – die klassische Band, Sonntag, 12. September 2021, St. Martini, Bovenden, Veranstalter: Kulturfreunde Bovenden

6) Quadro Nuevo, Freitag, 17.September 2021, St.Petri-Kirche in Landolfshausen, Veranstalter: Lebendiges Landolfshausen e.V.

7) Duo Aliada, Sonntag, 26. September 2021, Gut Sennickerode Veranstalter: HURKUT Gleichen e.V.

Mehr zu diesem Thema:

Finden Sie diesen Text interessant?

Das freut uns! Die Erstellung kostet allerdings Zeit, Aufwand und auch Geld: vom Server dieser Seite bis hin zum Honorar für die Autorin oder den Autor. Darum bitten wir Sie herzlich um die Bestellung eines Tageszugangs oder eines Monats- bzw. Jahresabonnements. Vielen Dank.

Wenn Sie bereits einen Zugang haben, können Sie sich hier einloggen und weiterlesen.

Wenn Sie bereits einen Zugang haben, können Sie sich hier einloggen und weiterlesen.

Diese Seite verwendet Cookies, mit denen Informationen lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.