passend zum Artikel

Willkommen!
Um alle Funktionen zu nutzen, loggen Sie sich bitte ein.
Passwort vergessen?
Registrieren Sie sich hier neu

In Ermanglung von Live-Veranstaltungen haben das Kino Lumière und die Göttinger hat die Göttinger Sport und Freizeit GmbH (GoeSF) ein Auto-Kino-Programm auf dem Parkplatz vom Jahnstadion am Sandweg auf die Beine gestellt. Von Samstag, 18. April, bis Freitag, 24. April, gibt es täglich um 20:30 Uhr eine andere Film-Vorführung.

„Da die Kontaktbeschränkungen im Rahmen der Corona-Krise weiterhin bestehen, möchten wir es ermöglichen, Auto-Kino im Kreis der Familie bzw. für in einem Haushalt Zusammenlebende erleben zu können. Die Vorführung ist kostenfrei, über ein Spende von 5 Euro pro Person für die Göttinger Sportvereine freuen wir uns aber sehr,“ heißt es auf der Internetseite der GoeSF.

Aufgrund der Abstandsregelung werden maximal 60 Fahrzeuge zugelassen, eine vorherige Anmeldung am Tag der jeweiligen Vorführung ist bis 16:00 Uhr unter autokino.goesf.de erforderlich. Der Einlass findet immer von 19:30 bis 20:30 Uhr statt, die Einweisung der Autos erfolgt ab ca. 20 Uhr.

Filmvorführungen im Überblick:

Samstag, 18. April 2020, ca. ab 20:30 Uhr: ROCKETMAN, FSK 12, Anmeldung und weitere Infos unter: autokino.goesf.de

Sonntag, 19. April 2020, ca. ab 20:30 Uhr: DAS PERFEKTE GEHEIMNIS, FSK 12, Anmeldung und weitere Infos unter: autokino.goesf.de

Die weiteren Filme von Montag bis Freitag werden in Kürze bekannt gegeben.

Mehr zu diesem Thema:

Kommentare powered by CComment

passend zum Artikel

Liebe Leserin, lieber Leser,

schön, dass Sie hier sind - und schön, dass Sie dieser Artikel interessiert.

Wussten Sie, dass die Autorinnen und Autoren des Kulturbüros für ihre Arbeit bezahlt werden? Das werden sie - genauso wie die Kolleginnen und Kollegen, die die vielen Termine in den Kulturkalender eintragen.

Vielleicht verstehen Sie, dass wir diese Inhalte nicht allen kostenlos zugänglich machen können. Wir sind auf bezahlte Zugänge (Abonnements) angewiesen - eigentlich wie alle, die Produkte und Dienstleistungen anbieten, für ihre Angebote Geld verlangen müssen.

Wenn Sie ein solches Abonnement (nur 5 Euro im Monat oder 50 Euro pro Jahr) abschließen möchten, brauchen Sie nur

hier

zu klicken. Alternativ können Sie für nur 1,20 Euro einen Tageszugang einrichten, um diesen Artikel ganz zu lesen.

Vielen Dank!

Finden Sie diesen Text interessant?

Das freut uns! Die Erstellung kostet allerdings Zeit, Aufwand und auch Geld: vom Server dieser Seite bis hin zum Honorar für die Autorin oder den Autor. Darum bitten wir Sie herzlich um die Bestellung eines Tageszugangs oder eines Monats- bzw. Jahresabonnements. Vielen Dank.

Wenn Sie bereits einen Zugang haben, können Sie sich hier einloggen und weiterlesen.

Wenn Sie bereits einen Zugang haben, können Sie sich hier einloggen und weiterlesen.

Diese Seite verwendet Cookies, mit denen Informationen lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.