passend zum Artikel

Willkommen!
Um alle Funktionen zu nutzen, loggen Sie sich bitte ein.
Passwort vergessen?
Registrieren Sie sich hier neu

kulturbuero plus

Junges Theater

Das Programm des Balladentelefons beinhaltet Heinz-Erhardt-Gedichte und -Lieder – vorgetragen von Jan Reinartz – aus Danke für das Geräusch!, Auszüge aus Marc-Uwe Klings Känguru-Chroniken mit Andreas Krüger, Lieder und Texte der Chanson-Sängerin Barbara mit Katharina Brehl und Lieder und Gedichte aus dem Wiener Liederabend mit Michael Johannes Mayer.

Interessierte können sich per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! anmelden und einen Programmpunkt mit gewünschtem Termin auswählen, dazu kann das gewählt werden, ob die unsere Schauspieler:innen per Videochat oder am Telefon auftreten sollen. Das Junge Theater meldet sich dann mit einer Bestätigung oder einem alternativen Terminvorschlag.

Das Programm ist kostenfrei. Um eine Spende an unseren Förderverein Freunde des Jungen Theaters e.V.  wird gebeten. (IBAN DE90 2605 0001 0000 1236 87, BIC NOLADE21GOE)

Die Aktion erfolgt mit freundlicher Unterstützung der Verlage Voland und Quist, Carlsen-Verlag und dem Wallstein-Verlag.

Die Stückauswahl

Känguru Chroniken - Auszüge des Theaterstücks von Marc Uwe Kling mit Andreas Krüger

Irgendein idiotischer Schauspieler mit Maske (Andreas Krüger) gibt sich als Beuteltier aus den gleichnamigen Känguru - Chroniken von Marc Uwe Kling aus und hält in seinem Namen Zoom - Konferenzen ab. Treffen Sie das vermeintliche Original im Videochat und genießen Sie die Texte.

Barbara - Lieder und Texte der berühmten Chanson-Sängerin mit Katharina Brehl

Streifen sie mit Katharina Brehl durch die Memoiren der Pariser Chansonsängerin Barbara die 1964 im Auftrag des Jungen Theaters nach Göttingen kam und das Lieder der Versöhnung „Göttingen“ schrieb.

Danke für das Geräusch! - Heinz Erhardt-Gedichte und -Lieder mit Jan Reinartz

Der Heinz-Erhardt-Abend Danke für das Geräusch! feierte im vergangenen Jahr auf dem Hof des Jungen Theaters Premiere und war bei jeder Vorstellung restlos ausverkauft. Jan Reinartz bietet Ihnen eine Solo-Vorstellung mit zusätzlichen Gedichten des Komikers.

Wiener Liederabend - Wiener Lieder und Gedichte mit Michael Johannes Mayer

Michael Johannes Mayer ist ab dieser Spielzeit neu im Ensemble. Und er ist Wiener. Zur kulturellen Verständigung hat er Wiener Lieder und Gedichte mitgebracht: Schaurig und schön. Bissig und humorvoll. Morbide und charmant. Von Leopoldi, Kreisler bis zu Falco.

 

Buchbare Termine des Balladentelefons

 

Freitag, 15. Januar 2021

18 Uhr  Danke für das Geräusch! Heinz-Erhardt-Gedichte und -Lieder mit Jan Reinartz

                Wiener Liederabend Lieder und Gedichte mit Michael Johannes Mayer

19 Uhr  Danke für das Geräusch! Heinz-Erhardt-Gedichte und -Lieder mit Jan Reinartz

                Wiener Liederabend Lieder und Gedichte mit Michael Johannes Mayer

20 Uhr  Danke für das Geräusch! Heinz-Erhardt-Gedichte und -Lieder mit Jan Reinartz

                Wiener Liederabend Lieder und Gedichte mit Michael Johannes Mayer

 

Samstag, 16. Januar 2021

18 Uhr  Barbara Lieder und Texte der Chanson-Sängerin mit Katharina Brehl

                Känguru-Chroniken Auszüge aus Marc-Uwe Klings Roman mit Andreas Krüger

19 Uhr  Barbara Lieder und Texte der Chanson-Sängerin mit Katharina Brehl

                Känguru-Chroniken Auszüge aus Marc-Uwe Klings Roman mit Andreas Krüger

20 Uhr  Barbara Lieder und Texte der Chanson-Sängerin mit Katharina Brehl

                Känguru-Chroniken Auszüge aus Marc-Uwe Klings Roman mit Andreas Krüger

 

Freitag, 22. Januar 2021

18 Uhr  Danke für das Geräusch! Heinz-Erhardt-Gedichte und -Lieder mit Jan Reinartz

                Wiener Liederabend Lieder und Gedichte mit Michael Johannes Mayer

19 Uhr  Danke für das Geräusch! Heinz-Erhardt-Gedichte und -Lieder mit Jan Reinartz

                Wiener Liederabend Lieder und Gedichte mit Michael Johannes Mayer

20 Uhr  Danke für das Geräusch! Heinz-Erhardt-Gedichte und -Lieder mit Jan Reinartz

                Wiener Liederabend Lieder und Gedichte mit Michael Johannes Mayer

Samstag, 23 Januar 2021

18 Uhr  Barbara Lieder und Texte der Chanson-Sängerin mit Katharina Brehl

                Känguru-Chroniken Auszüge aus Marc-Uwe Klings Roman mit Andreas Krüger

19 Uhr  Barbara Lieder und Texte der Chanson-Sängerin mit Katharina Brehl

                Känguru-Chroniken Auszüge aus Marc-Uwe Klings Roman mit Andreas Krüger

20 Uhr  Barbara Lieder und Texte der Chanson-Sängerin mit Katharina Brehl

                Känguru-Chroniken Auszüge aus Marc-Uwe Klings Roman mit Andreas Krüger

 

 

Freitag, 29.  Januar 2021

18 Uhr  Danke für das Geräusch! Heinz-Erhardt-Gedichte und -Lieder mit Jan Reinartz

                Wiener Liederabend Lieder und Gedichte mit Michael Johannes Mayer

19 Uhr  Danke für das Geräusch! Heinz-Erhardt-Gedichte und -Lieder mit Jan Reinartz

                Wiener Liederabend Lieder und Gedichte mit Michael Johannes Mayer

20 Uhr  Danke für das Geräusch! Heinz-Erhardt-Gedichte und -Lieder mit Jan Reinartz

                Wiener Liederabend Lieder und Gedichte mit Michael Johannes Mayer

 

Samstag, 30. Januar 2021

18 Uhr  Barbara Lieder und Texte der Chanson-Sängerin mit Katharina Brehl

                Känguru-Chroniken Auszüge aus Marc-Uwe Klings Roman mit Andreas Krüger

19 Uhr  Barbara Lieder und Texte der Chanson-Sängerin mit Katharina Brehl

                Känguru-Chroniken Auszüge aus Marc-Uwe Klings Roman mit Andreas Krüger

20 Uhr  Barbara Lieder und Texte der Chanson-Sängerin mit Katharina Brehl

                Känguru-Chroniken Auszüge aus Marc-Uwe Klings Roman mit Andreas Krüger

Mehr zu diesem Thema:

Kommentare powered by CComment

plusDas Junge Theater ist PLUS-Partner des Kulturbüro Göttingens. Deshalb können Sie diesen Artikel lesen, ohne ein Abonnement abzuschließen.

passend zum Artikel

Liebe Leserin, lieber Leser,

schön, dass Sie hier sind - und schön, dass Sie dieser Artikel interessiert.

Wussten Sie, dass die Autorinnen und Autoren des Kulturbüros für ihre Arbeit bezahlt werden? Das werden sie - genauso wie die Kolleginnen und Kollegen, die die vielen Termine in den Kulturkalender eintragen.

Vielleicht verstehen Sie, dass wir diese Inhalte nicht allen kostenlos zugänglich machen können. Wir sind auf bezahlte Zugänge (Abonnements) angewiesen - eigentlich wie alle, die Produkte und Dienstleistungen anbieten, für ihre Angebote Geld verlangen müssen.

Wenn Sie ein solches Abonnement (nur 5 Euro im Monat oder 50 Euro pro Jahr) abschließen möchten, brauchen Sie nur

hier

zu klicken. Alternativ können Sie für nur 1,20 Euro einen Tageszugang einrichten, um diesen Artikel ganz zu lesen.

Vielen Dank!

Wenn Sie bereits einen Zugang haben, können Sie sich hier einloggen und weiterlesen.

Wenn Sie bereits einen Zugang haben, können Sie sich hier einloggen und weiterlesen.

Diese Seite verwendet Cookies, mit denen Informationen lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.