passend zum Artikel

Willkommen!
Um alle Funktionen zu nutzen, loggen Sie sich bitte ein.
Passwort vergessen?
Registrieren Sie sich hier neu

Oliveto hatte aus Anlass seines 25jährigen Jubiläums 800,00 € an KUNST e.V. gespendet mit der Bitte, ein geeignetes Kulturprojekt für dieses Geld zu finden. "Wir wollten die Spende gern solchen Kindern und Jugendlichen zur Verfügung stellen, die sonst wenig Möglichkeiten haben, sich künstlerisch auszuprobieren. Vielleicht entdeckt jemand von den Teilnehmenden bei diesem Projekt, wieviel Spaß und Leidenschaft die Musik bringen kann, so etwas würde uns sehr freuen." erklärte Arjang Enshaie, Inhaber von Oliveto.

Nils König vom KUNST-Vorstand bedankte sich bei Oliveto für die Spende, die kürzlich in den neuen Betriebsräumen von Oliveto in der Reinhäuser Landstr. 18 a an Suse Köwing (KAZ) und Ibs Sallah übergeben wurde. „Wir wollten einen solchen Kurs für geflüchtete Kinder und Jugendliche schon so lange durchführen und sind deshalb sehr froh, dass die Spende von Oliveto das möglich macht“ betonte Suse Köwing vom KAZ und Nils König von KUNST e.V. ergänzte: „Es ist toll, dass alle nun kostenlos an einem Trommelkurs teilnehmen können!“ 

Anlage:

Mehr zu diesem Thema:

Kommentare powered by CComment

passend zum Artikel

Liebe Leserin, lieber Leser,

schön, dass Sie hier sind - und schön, dass Sie dieser Artikel interessiert.

Wussten Sie, dass die Autorinnen und Autoren des Kulturbüros für ihre Arbeit bezahlt werden? Das werden sie - genauso wie die Kolleginnen und Kollegen, die die vielen Termine in den Kulturkalender eintragen.

Vielleicht verstehen Sie, dass wir diese Inhalte nicht allen kostenlos zugänglich machen können. Wir sind auf bezahlte Zugänge (Abonnements) angewiesen - eigentlich wie alle, die Produkte und Dienstleistungen anbieten, für ihre Angebote Geld verlangen müssen.

Wenn Sie ein solches Abonnement (nur 5 Euro im Monat oder 50 Euro pro Jahr) abschließen möchten, brauchen Sie nur

hier

zu klicken. Alternativ können Sie für nur 1,20 Euro einen Tageszugang einrichten, um diesen Artikel ganz zu lesen.

Vielen Dank!

Finden Sie diesen Text interessant?

Das freut uns! Die Erstellung kostet allerdings Zeit, Aufwand und auch Geld: vom Server dieser Seite bis hin zum Honorar für die Autorin oder den Autor. Darum bitten wir Sie herzlich um die Bestellung eines Tageszugangs oder eines Monats- bzw. Jahresabonnements. Vielen Dank.

Wenn Sie bereits einen Zugang haben, können Sie sich hier einloggen und weiterlesen.

Wenn Sie bereits einen Zugang haben, können Sie sich hier einloggen und weiterlesen.

Diese Seite verwendet Cookies, mit denen Informationen lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.