passend zum Artikel

Willkommen!
Um alle Funktionen zu nutzen, loggen Sie sich bitte ein.
Passwort vergessen?
Registrieren Sie sich hier neu

Weltenschreiber

Die Lehrkräftefortbildung „Literarisches Schreiben im Deutschunterricht“ hat es sich zum Ziel gesetzt, das Schreiben von literarischen Texten im Unterricht zu verankern und richtet sich an Deutschlehrkräfte in ganz Niedersachsen. Unterstützt werden Wolf und Orths von der Fachdidaktik Deutsch der Universität Göttingen. Im Zentrum soll zuerst das eigene Ausprobieren stehen: Wie lernt und lehrt man literarisches Schreiben? Was zeichnet es aus? Wie komme ich zum Musenkuss?

Die Lehrkräftefortbildung wird angeboten vom Literarischen Zentrum, findet im Rahmen des Projekts »Weltenschreiber – das Literaturvermittlungsprogramm für Kinder und Jugendliche« der Robert Bosch Stiftung statt und wird unterstützt vom Niedersächsischen Kultusministerium. Angeboten wird sie über das Kompetenzzentrum der Universität Göttingen / Netzwerk Lehrkräftefortbildung, Anmeldungen sind über die Veranstaltungsdatenbank VeDaB bis zum 20. September möglich. Digitale Teilnahmeoptionen werden ja nach Lage angeboten.

Mehr zu diesem Thema:

Kommentare powered by CComment

passend zum Artikel

Liebe Leserin, lieber Leser,

schön, dass Sie hier sind - und schön, dass Sie dieser Artikel interessiert.

Wussten Sie, dass die Autorinnen und Autoren des Kulturbüros für ihre Arbeit bezahlt werden? Das werden sie - genauso wie die Kolleginnen und Kollegen, die die vielen Termine in den Kulturkalender eintragen.

Vielleicht verstehen Sie, dass wir diese Inhalte nicht allen kostenlos zugänglich machen können. Wir sind auf bezahlte Zugänge (Abonnements) angewiesen - eigentlich wie alle, die Produkte und Dienstleistungen anbieten, für ihre Angebote Geld verlangen müssen.

Wenn Sie ein solches Abonnement (nur 5 Euro im Monat oder 50 Euro pro Jahr) abschließen möchten, brauchen Sie nur

hier

zu klicken. Alternativ können Sie für nur 1,20 Euro einen Tageszugang einrichten, um diesen Artikel ganz zu lesen.

Vielen Dank!

Wenn Sie bereits einen Zugang haben, können Sie sich hier einloggen und weiterlesen.

Wenn Sie bereits einen Zugang haben, können Sie sich hier einloggen und weiterlesen.

Diese Seite verwendet Cookies, mit denen Informationen lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.