passend zum Artikel

Willkommen!
Um alle Funktionen zu nutzen, loggen Sie sich bitte ein.
Passwort vergessen?
Registrieren Sie sich hier neu

Deutsches Theater

Die Inszenierung »Netboy« hatte im April 2016 Premiere. Seither haben zahlreiche Jugendliche 12+ das Stück im DT – 2 gesehen und die Nachfrage ist unvermindert hoch. Deshalb haben sich die Theaterleitung und die Theaterpädagogik dazu entschlossen, die Inszenierung zu verfilmen und an die interessierten Klassen zu geben.

Die Filmregie führen Johanna Schwung und René Hanauer. Johanna Schwung inszenierte bereits »Enigma« und »Der perfekte Moment, total verpennt« am Haus. René Hanauer gehört seit Beginn dieser Spielzeit zum Deutschen Theater Göttingen.

Drehorte sind zum Teil in der Stadt Göttingen, so werden Szenen im Wald gedreht, wie auch am Groner Tor. Ebenso gehört eine Szene in einem der Linienbusse der GöVB dazu. Letzten Freitag wurde die Episode im Bus gedreht. Die GöVB stellte uns für diese Zeit einen Bus samt Fahrer zur Verfügung. Nach zwei weiteren Drehtagen in dieser Woche werden die Dreharbeiten allerdings abgeschlossen, dann geht es ins Studio zum Schneiden. Bereits Anfang der kommenden Spielzeit soll der Film fertig sein. Es spielen Anna Paula Muth, Marina Lara Poltmann und Daniel Mühe.

Link: 

https://www.dt-goettingen.de/stueck/netboy/

Mehr zu diesem Thema:

Kommentare powered by CComment

passend zum Artikel

Liebe Leserin, lieber Leser,

schön, dass Sie hier sind - und schön, dass Sie dieser Artikel interessiert.

Wussten Sie, dass die Autorinnen und Autoren des Kulturbüros für ihre Arbeit bezahlt werden? Das werden sie - genauso wie die Kolleginnen und Kollegen, die die vielen Termine in den Kulturkalender eintragen.

Vielleicht verstehen Sie, dass wir diese Inhalte nicht allen kostenlos zugänglich machen können. Wir sind auf bezahlte Zugänge (Abonnements) angewiesen - eigentlich wie alle, die Produkte und Dienstleistungen anbieten, für ihre Angebote Geld verlangen müssen.

Wenn Sie ein solches Abonnement (nur 5 Euro im Monat oder 50 Euro pro Jahr) abschließen möchten, brauchen Sie nur

hier

zu klicken. Alternativ können Sie für nur 1,20 Euro einen Tageszugang einrichten, um diesen Artikel ganz zu lesen.

Vielen Dank!

Wenn Sie bereits einen Zugang haben, können Sie sich hier einloggen und weiterlesen.

Wenn Sie bereits einen Zugang haben, können Sie sich hier einloggen und weiterlesen.

Diese Seite verwendet Cookies, mit denen Informationen lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.