Bardo Böhlefeld liest am Mittwoch, den 11. Januar um 20.00 Uhr im DT — 2 des Deutschen Theater Göttingen Lieblingstexte des Ensembles. Entstanden ist bei der Materialsuche für diese Lesung eine bunte Mischung aus den verschiedensten Genres, die sowohl Unterhaltsames wie auch Nachdenkliches und Berührendes für den Zuhörer bereithält. Die Texte und Geschichten reichen von Lewis Carrolls »Alice im Wunderland« bis Tolstois »Anna Karenina«, von Bertolt Brecht bis Horst Evers, von »Momo« bis Kurt Schwitters. Es wird vieles zu entdecken sein. Wie gesagt, 26 Schauspieler legten ihre Lieblingslektüre vor.

Karten und Infos unter 0551.49 69-11 / www.dt-goettingen.de

Im Anhang finden Sie ein Motiv bezüglich der Lesung

 

Interessiert Sie dieser Artikel und Sie möchten ihn weiterlesen?

Das ist natürlich problemlos möglich. Sie können einmalig einen Testzugang einrichten, einen Tageszugang bestellen oder ein Monats- bzw. Jahresabonnement abschließen.
Diese Seite verwendet Cookies, mit denen Informationen lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.
Ok