Göttinger Vokalensemble

Romantische Chormusik überwiegend von Felix Mendelssohn Bartholdy stand auf dem Programm des Göttinger Vokalensembles, das mit seinem Leiter Andreas Jedamzik in der Göttinger Nikolaikirche konzertierte.
Jedamzik ist es gelungen, mit seinem Chor einen überaus homogenen Klang zu erzeugen. So entstand schon gleich zu Beginn in der Motette „Aus tiefer Noth schrei‘ ich zu dir“ ein phantastischer „Mendelssohn-Sound“, der die zahlreichen Besucherinnen und Besucher intensiv berührte.

Um weiterzulesen, ist ein Abonnement oder ein Testzugang erforderlich: Hier klicken, um einen Zugang einzurichten.

Interessiert Sie dieser Artikel und Sie möchten ihn weiterlesen?

Das ist natürlich problemlos möglich. Sie können einmalig einen Testzugang einrichten, einen Tageszugang bestellen oder ein Monats- bzw. Jahresabonnement abschließen.
Diese Seite verwendet Cookies, mit denen Informationen lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.
Ok