A A A

GSO

Zum Auftakt der neuen Spielzeit präsentierten das Göttinger Symphonieorchester unter der Leitung von Dirigent Ekhart Wycik, der bereits vor vier Jahren in Göttingen gastierte, und Solopianist Lukáš Vondráček einen gelungenen Konzertabend. Ein hervorragend aufeinander abgestimmtes Programm unter dem Titel „Russische Seele“.

Um den ganzen Text lesen zu können, ist ein Abonnement erforderlich. Klicken Sie hier, um eines zu bestellen.
Mehr zu diesem Thema:

Anzeige

Interessiert Sie dieser Artikel und Sie möchten ihn weiterlesen?

Das ist natürlich problemlos möglich. Sie können einmalig einen Testzugang einrichten, einen Tageszugang bestellen oder ein Monats- bzw. Jahresabonnement abschließen.

Wenn Sie bereits einen Zugang haben, können Sie sich hier einloggen und weiterlesen.

passend zu diesem Artikel:

Mein Beethoven 2020

Diese Seite verwendet Cookies, mit denen Informationen lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.