A A A

Apex

Wüsste man es nicht, würde man kaum erwarten, dass jenes Etablissement in der Burgstraße im Herzen Göttingens, das Restaurant Apex, eben doch mehr als nur ein Restaurant ist. Steigt man die Treppen zu einem im Industriestil gestalteten, verglasten Raum hinauf, eröffnet sich dem Besucher ein versteckter Ort mit Bar und Bühne, der, wie die englische Definition des Namens Apex verrät, den höchsten Punkt der Räumlichkeiten markiert. Hier, thronend über jenen Menschen, die aus kulinarischen Gründen diese Adresse aufsuchen, wird eine andere Art von Kost geboten, die eher die kulturellen Gelüste des Theater-hungrigen Gasts stillen soll. Etwas für Aug und Ohr, Seele und Kopf oder die Lachmuskulatur. Auch an diesem Abend wird ein Menü serviert, das sich aus den genannten Komponenten zusammensetzen soll.

Um weiterzulesen ist ein Abonnement erforderlich: Hier klicken, um ein Abonnement abzuschließen
weiterführende Links:



Interessiert Sie dieser Artikel und Sie möchten ihn weiterlesen?

Das ist natürlich problemlos möglich. Sie können einmalig einen Testzugang einrichten, einen Tageszugang bestellen oder ein Monats- bzw. Jahresabonnement abschließen.

Wenn Sie bereits einen Zugang haben, können Sie sich hier einloggen und weiterlesen.

Diese Seite verwendet Cookies, mit denen Informationen lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.