A A A

Clavier-Salon

16.12.1770, Bonn, es ist der Dritte Advent. Vermutlich kommt der kleine Ludwig van B. an diesem Tage zur Welt, eventuell bereits am 15.12. Überliefert ist, wie damals Tagen üblich, allein das Datum der Taufe, der 17.12. - Sei‘s drum: Gerrit Zitterbart hat den Dritten Advent dieses Jahres gewählt, um mit seinem Konzert den wohl berühmtesten Komponisten der „klassischen Musik“ zu ehren. Mit Werken für das Klavier, naturgemäß - entstanden zwischen 1801 und 1826; im März 1827 verstarb Beethoven.

Um weiterzulesen, ist ein Abonnement oder ein Testzugang erforderlich: Hier klicken, um einen Zugang einzurichten.

Interessiert Sie dieser Artikel und Sie möchten ihn weiterlesen?

Das ist natürlich problemlos möglich. Sie können einmalig einen Testzugang einrichten, einen Tageszugang bestellen oder ein Monats- bzw. Jahresabonnement abschließen.

Wenn Sie bereits einen Zugang haben, können Sie sich hier einloggen und weiterlesen.

Diese Seite verwendet Cookies, mit denen Informationen lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.