A A A

Nörgelbuff

Es beginnt mit dem Satz: „Ich spiel‘ jetzt meinen letzten Song.“ – dieses Konzert versprach, von Beginn an lustig zu werden. Tom Lüneburgers erster Auftritt im Nörgelbuff wird zu einem Abend, der wie ein intimes, verständnisvolles und aufmunterndes Gespräch unter Freunden nachwirkt. Die Seele fühlt sich gründlich gepeelt und gebadet, gut duftend eingeölt, realistisch aufgeklärt und startklar für kommende Überraschungen.

Um weiterzulesen, ist ein Abonnement oder ein Testzugang erforderlich: Hier klicken, um einen Zugang einzurichten.

Interessiert Sie dieser Artikel und Sie möchten ihn weiterlesen?

Das ist natürlich problemlos möglich. Sie können einmalig einen Testzugang einrichten, einen Tageszugang bestellen oder ein Monats- bzw. Jahresabonnement abschließen.

Wenn Sie bereits einen Zugang haben, können Sie sich hier einloggen und weiterlesen.

Diese Seite verwendet Cookies, mit denen Informationen lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.