A A A

Junges Theater

Was ist Glück? Wie erlangt man es? Findet man es oder findet es einen? Ganz in der Tradition des Vorjahres-Erfolgsstücks „Shortcuts“ gestaltete der Club Göttingen auch sein diesjähriges Stück: Unter der Leitung von Agnes Giese, Andreas Krüger und Christian Vilmar beschäftigten sich die ambitionierten Laien-Schauspieler auf experimentell-künstlerische Art und Weise erneut mit Fragen des Lebens, die einen jeden beschäftigen – Jung und Alt, Arm und Reich, Altmodisch und Modern.

Um den ganzen Text lesen zu können, ist ein Abonnement erforderlich. Klicken Sie hier, um eines zu bestellen.
Mehr zu diesem Thema:

Anzeige

Interessiert Sie dieser Artikel und Sie möchten ihn weiterlesen?

Das ist natürlich problemlos möglich. Sie können einmalig einen Testzugang einrichten, einen Tageszugang bestellen oder ein Monats- bzw. Jahresabonnement abschließen.

Wenn Sie bereits einen Zugang haben, können Sie sich hier einloggen und weiterlesen.

passend zu diesem Artikel:

Mein Beethoven 2020

Diese Seite verwendet Cookies, mit denen Informationen lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.