A A A

Theater Compagnie Gleichen

Das sieht alles nicht so toll aus, was der Wäschekorb so hergibt. Aber für eine solide Tarnung muss es reichen. Nach einem Schiffsunglück ist die junge Viola (Stine Labusch) an der Küste Illyriens gestrandet und wähnt sich als Kammerdiener Cesario bei Herzog Orsino (Petra Dresing) auf der sicheren männlichen Seite. Doch jetzt muss sie sich vor den sehnsüchtigen Blicke und Gesten der trauernden Olivia (Ulrike Boelsen) in Sicherheit bringen, die sich den Liebesbotschaften Orsinos verweigert und ihre Gefühle für den Herzog hinter Hut, Schnurrbart und möglichst typisch männlichen Posen zu verbergen versucht. Und dann machen sich auch noch zwei Narren (Frauke Hinrichs, Aline Rheinfurth) in der Kulturscheune am Schloss Rittmarshausen ihren hintersinnig frechen Reim auf emotionale und andere Verwicklungen, die inShakespeares Komödie „Was ihr wollt“ so schön verwirrend kollidieren.

Um weiterzulesen ist ein Abonnement erforderlich: Hier klicken, um ein Abonnement abzuschließen

Interessiert Sie dieser Artikel und Sie möchten ihn weiterlesen?

Das ist natürlich problemlos möglich. Sie können einmalig einen Testzugang einrichten, einen Tageszugang bestellen oder ein Monats- bzw. Jahresabonnement abschließen.

Wenn Sie bereits einen Zugang haben, können Sie sich hier einloggen und weiterlesen.

Diese Seite verwendet Cookies, mit denen Informationen lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.