A A A

Gandersheimer Domfestspiele

Das Schicksal meint es nicht gut mit dieser buckligen Gestalt, die jetzt zum Narrenpapst gekürt wird. Wie sie alle über ihn lachen und sich dann entsetzen über seine hässliche Visage. Quasimodo (Hermann Bedke) möchte so gern auf das Glaubensgebäude seines väterlichen Lehrmeister Erzdiakon Frollo (Marco Luca Castelli) vertrauen und auf das Geläut der Glocken. Sie müssen das hässliche Geschrei auf dem Kirchplatz übertönen, wo sich das Volk gegen alles Unliebsame, Fremde zusammengerottet hat und nun auch die schöne Esmeralda (Felicitas Heyerick) an den Pranger stellen will.

Um weiterzulesen, ist ein Abonnement oder ein Testzugang erforderlich: Hier klicken, um einen Zugang einzurichten.

Interessiert Sie dieser Artikel und Sie möchten ihn weiterlesen?

Das ist natürlich problemlos möglich. Sie können einmalig einen Testzugang einrichten, einen Tageszugang bestellen oder ein Monats- bzw. Jahresabonnement abschließen.

Wenn Sie bereits einen Zugang haben, können Sie sich hier einloggen und weiterlesen.

Diese Seite verwendet Cookies, mit denen Informationen lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.