A A A

Bad Gandersheim

Auf das bunt gestaltete Peace Zeichen vor dem Portal der Stiftskirche haben sich auch die Musiker verständigt. Patrica Martin und ihre Band begrüßen das Premierenpublikum in Hippie Design, langhaarig verzottelt, mit reichlich Batik und schrillen Mustern, Blumenschmuck und ausgefransten Jeans. Da ist bereits ein erster vergnügter Sonderapplaus fällig. Besonders freuen sich natürlich die Zuschauer, die sich ebenfalls optisch auf Flower Power eingestellt haben und sich gern an die Aufbruchstimmung von damals erinnern und an ein ganz neues Freiheitsgefühl.

Um weiterzulesen, ist ein Abonnement oder ein Testzugang erforderlich: Hier klicken, um einen Zugang einzurichten.

Interessiert Sie dieser Artikel und Sie möchten ihn weiterlesen?

Das ist natürlich problemlos möglich. Sie können einmalig einen Testzugang einrichten, einen Tageszugang bestellen oder ein Monats- bzw. Jahresabonnement abschließen.

Wenn Sie bereits einen Zugang haben, können Sie sich hier einloggen und weiterlesen.

Diese Seite verwendet Cookies, mit denen Informationen lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.