A A A
kulturbuero plus

Altes Rathaus

Es war ein ganz besonders musikalisches Schmankerl, das sich Hans Philipp Schubring anlässlich des 10-jährigen Bestehens seines Vinyl Reservats hatte einfallen lassen. Zur Feier des Tages lud er keinen geringeren als einen der Mitbegründer und Meister des Ethio-Jazz nach Göttingen ein: Hailu Mergia und seine Band, das Hailu Mergia Trio. Ethio-Jazz ist eine Stilrichtung des Jazz, in der sich psychedelischer Jazz-Funk und charakteristische äthiopische Tonskalen zusammenfinden.

Um den ganzen Text lesen zu können, ist ein Abonnement erforderlich. Klicken Sie hier, um eines zu bestellen.
Mehr zu diesem Thema:

Anzeige

Interessiert Sie dieser Artikel und Sie möchten ihn weiterlesen?

Das ist natürlich problemlos möglich. Sie können einmalig einen Testzugang einrichten, einen Tageszugang bestellen oder ein Monats- bzw. Jahresabonnement abschließen.

Wenn Sie bereits einen Zugang haben, können Sie sich hier einloggen und weiterlesen.

Mein Beethoven 2020

Diese Seite verwendet Cookies, mit denen Informationen lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.