A A A

Literaturherbst

Hans Georg Näder: Futuring Human Mobility

Hinweis: exklusiv für Sie

Am Vorabend des Starts zum diesjährigen Literaturherbst haben mehrere Partner gemeinsam in das Klinikum Göttingen eingeladen: der Literaturherbst, die Universitätsmedizin Göttingen, der Steidl Verlag und die Firma Ottobock aus Duderstadt.

Um weiterzulesen ist ein Abonnement erforderlich: Hier klicken, um ein Abonnement abzuschließen

Interessiert Sie dieser Artikel und Sie möchten ihn weiterlesen?

Das ist natürlich problemlos möglich. Sie können einmalig einen Testzugang einrichten, einen Tageszugang bestellen oder ein Monats- bzw. Jahresabonnement abschließen.

Wenn Sie bereits einen Zugang haben, können Sie sich hier einloggen und weiterlesen.

Diese Seite verwendet Cookies, mit denen Informationen lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.