A A A

Literaturherbst

Johannes Frasnelli über die Erforschung des Riechvermögens

Schon mit dem Titel des Vortrags „Wir riechen besser als wir denken“ macht Johannes Frasnelli sein Publikum in der Paulinerkirche neugierig. Sollte der Geruchssinn dem Denkvermögen in die Quere kommen oder ihm gar zu denken geben? Was vermag die Nase noch alles, wenn sie geschmackliche Vorlieben bestärkt und unappetitliche Düfte verweigert? Die Studie des Schweizer Mediziners und Neurowissenschaftlers, der in Canada lehrt und forscht, hat den gleichen Titel.

Um weiterzulesen, ist ein Abonnement oder ein Testzugang erforderlich: Hier klicken, um einen Zugang einzurichten.

Interessiert Sie dieser Artikel und Sie möchten ihn weiterlesen?

Das ist natürlich problemlos möglich. Sie können einmalig einen Testzugang einrichten, einen Tageszugang bestellen oder ein Monats- bzw. Jahresabonnement abschließen.

Wenn Sie bereits einen Zugang haben, können Sie sich hier einloggen und weiterlesen.

Diese Seite verwendet Cookies, mit denen Informationen lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.